Kann ich als Moslem, Buddhist werden?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist Buddhist, wenn Du die Lehren des Buddha annimmst und praktizierst. Du kannst Dich öffentlich zum Buddhismus bekennen, wenn Du vor einem anerkannten Lehrer die "Dreifache Zufluchtnahme" zum Buddha, zu seiner Lehre (dem Dhamma) und zur Gemeinschaft (der Sangha) nimmst. Das ist ein äußeres Zeichen, das für manche wichtig ist, für Deine eigene Praxis aber fast ohne Bedeutung ist. Es gibt keine eingetragene Mitgliedschaft, so wie in einer Kirche. Buddhist ist, wer den Buddhismus übt. Du kannst natürlich Mitglied in einem Trägerverein werden, der eine buddhistische Einrichtung finanziert, vielleicht die, in der Du dann die Lehre hörst und Anleitungen zur Übung bekommst.

Nimm doch Kontakt auf zu verschiedenen buddhistischen Einrichtungen in Deiner Nähe. Schau Dir die verschiedenen Traditionen des Buddhismus an, lerne ein bißchen darüber, komm in Kontakt mit praktizierenden Buddhisten. Dann such Dir eine Gruppe oder Einrichtung aus, in der Du Dich aufgehoben fühlst und fang an, den Buddhismus konkret zu üben. Alles Gute, q.

Wenn dich der Buddhismus inspiriert, dann kannst du dich auch damit beschäfgtigen, also die Lehren studieren und praktizieren, in buddhistischen Gemeinschaften verkehren, ohne Buddhist zu werden !
Im Buddhismus geht es darum, den Halt in sich selbst zu finden, denn das Leiden kommt von Abhängigkeiten von der Aussenwelt, somit kannst du auch abhängig davon werden, ein Buddhist zu sein !

Im Buddhismus sucht der Mensch wahre höchste Freude im eigenen Geist (Erleuchtung) und nicht in äußeren Dingen oder einem äußeren Gott. Außerdem ist die Welt aus buddhistischer Sicht ein Ausdruck der eigenen Taten, Worten und Gedanken und nicht das Ergebnis eines göttlichen Schöpfungsaktes. Alles entsteht und vergeht in Abhängigkeit zueinander, so dass es keine erste Ursache (einen Schöpfergott) für alles gibt. Du kannst als Moslem Buddhist werden, aber beides zusammen geht einfach nicht, da die philosophischen Grundlagen zu unterschiedlich sind.

Was möchtest Du wissen?