Kann ich als minderjähriger von amazon belangt werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

teile diesem inkassodienst erst mal mit sie möchten dir alle unterlagen zu dieser ominösen bestellung zusenden. du musst ja prüfen wer auf deinen namen bestellt hat und wohin geliefert wurde. - dazu sind sie erst mal verpflichtet

weil du falsche angaben gemacht hast passiert auch nichts. der händler hätte dein alter prüfen können.

Ich kein Jurist aber wenn du beispielsweise als 17 Jähriger eine Dose Cola mitgehen lässt und es erst rauskommt wenn du 18 bist, dann hast du auf jeden Fall Jugendstrafrecht. Außerdem kann man auch mit 21 noch nach Jugendstrafrecht belangt werden.

würd ich locker angehen lassen

es ist im zweifel immer ihre schuld, dass ihre alterskontrollen zu minderwertig sind, nicht die des minderjährigen, der sie ausnutzt

außerdem musst du das eh nicht zahlen, du warst minderjährig, deine eltern widersprechen dem vertrag und fertig

Wenn du als Minderjähriger bereits ein Amazon-Konto angelegt hast, bist DU derjenige, der sich falsch verhalten hat. Dort wirst du ja dann dein Geburtsdatum gefälscht haben, sonst wäre das ja gar nicht möglich gewesen. 

Witzig: ein Betrüger wird betrogen. Das nennt man ausgleichende Gerechtigkeit.

Was möchtest Du wissen?