Kann ich als Minderjähriger alleine zum Rechtsanwalt?

5 Antworten

Zum Anwalt gehen kannst du schon, aber nicht klagen.

So fehlt Minderjährigen im Allgemeinen die Prozessfähigkeit, das heißt sie sind im Regelfall ohne gesetzlichen Vertreter nicht fähig, rechtlich wirksame Verfahrenshandlungen vorzunehmen, also eine Klage zu erheben, Anträge zu stellen usw. In selteneren Fällen kann auch die Beteiligungsfähigkeit eines Beteiligten zweifelhaft sein, das heißt die Fähigkeit, als Träger eigener prozessualer Rechte und Pflichten am Verfahren teilzunehmen.

Du kannst aber bei der Polizei eine Anzeige erstatten als Minderjähriger

Denke nicht, da Sie deine gesetzlichen Vertreter sind und da dabei sein müssen. Zudem musst du ja finanziell Leistungsfähig sein, um anfallende Beratungskosten zu bezahlen, was dann i.d.R. auch wieder mit den Eltern zusammenhängt.

nein, weil das honorar deine regelmäßigen mittel übersteigen wird

er wird es wohl nicht machen, du könntest ihn wohl auch nicht wirksam als vertretung beauftragen


wenn du ihm 20€ bar für paar kurze fragen auf den tisch legst, wird es wohl gehen

Was möchtest Du wissen?