Kann ich als Ingenieur mich lebenslang auf Bremsen oder Fahrwerk konzentrieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du die schnelle Entwicklung der Technik beobachtest, kann niemand mit Gewissheit diese Frage mit JA beantworten. Lebenslang bedeutet in diesem Zusammenhang ,,bis zum Rentenalter" und das ist unter Umständen 35 bis 40 Jahr. Und wer sagt, dass in 40 Jahre noch gefahren und gebremst wird? Es hat in der Vergangenheit viele technische Entwicklungen gegeben, die auf einmal nicht mehr gefragt sind, weil etwas anders als Ersatz entwickelt wurde.

Dennoch ich bin der Meinung, dass der Tipp ,,Knorr-Bremse" von den anderen Antwortgebern sehr wertvoll ist.

Klar. Wenn dein zukünftiger AG ein neues Produkt entwickelt, musst halt dich verweigern oder den Job wechseln.

schau mal was Fa. Knorr Bremse in München macht

Wenn es Dich erfüllt, wieso nicht?

Was möchtest Du wissen?