Kann ich als eher schlechter 10. Klässler mit ADHS ein 1,5'er ABI machen und wie viel Arbeit wird das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Möglich ist vieles.

Ich war in der 10. War ich auch nicht so richtig gut(2,5 oder so).

Allerdings war ich vorher echt schlecht, also in der Sek1 war ich eigentlich jedes Halbjahr versetzungsgefährdet.

In der 11. bekomme ich ziemlich gute Noten und so viel Arbeit macht mir das auch nicht. Ich melde mich im Unterricht sehr viel und mache immer Hausaufgaben und so (teilweise auch erst in der Schule). Das ist oft schon die halbe Miete für gute Noten.

Also ich würde definitiv sagen, dass du das schaffen kannst, wenn du dich motivieren kannst und nicht auf den Kopf gefallen bist, ansonsten musst du einfach viel auswendig lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr sehr sehr sehr sehr schwer. Kommt aber auch auf die Schule an. Und du musst dich da dann wirklich reinhängen. ADS Leute haben ja das Problem, dass diese sehr schwer Dinge im Kopf behalten können oder generell lernen können, was diese nicht interessiert. Dort liegt das Problem. Im Abitur muss man Dinge im kopf über 2 Jahre Schulstoff haben, und wenn man ein LK hat, für den man sich nicht so interessiert, dann ist das echt schwer. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Gibt es was für dass du dich sehr interessierst, wie z.B. Informatik, Gesundheit, Soziales oder Wirtschaft? Bei Technischem und Informatikinteresse solltest du auf ein technisches Gymnasium gehen, bei Wirtschaft auf ein Wirtschaftsgymnasium und das letzte erklärt sich ja von selbst, Gymnasium für Gesundheit und Soziales. Ich hatte ein 1er Schnitt in der Realschule und soviel kann ich sagen auf ein 1.5 Abi komme ich nicht ^^ Das liegt aber auch daran, dass ich 2 LKs habe die mich nicht interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yogi851 30.04.2016, 20:14

sonst auf eine Gesamtschule, dort soll es angeblich, angeblich... leichter sein, sagten mir schon ein par Freunde. Aber ich möchte jetzt nicht deinen Mut und deine Hoffnung zerstören. Das Fachabi packst du bestimmt, und damit kannst du ja auch studieren gehen.

0
Joshua18 30.04.2016, 20:26
@Yogi851

Das war mal ! Das ist seit dem Zentralabitur wohl vorbei. Wenn es dennoch etwas leichter ist, dann fallen dort aber beim Abitur mehr durch:

Gymnasium ca. < 3 %
Gesamtschule ca. < 6 %

(aktuelle Zahlen für NRW)

0
Yogi851 01.05.2016, 12:16

in RLP nicht

0

Ich verstehe nicht weshalb du das nicht können sollst. Natürlich KANNST du das ! Und wenn ich deine Frage richtig verstanden hab. Solltest du das auch mal denen die das nicht glauben BEWEISEN ! :D Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Arbeit.

So viel Arbeit, dass das als schlechter Schüler der 10. Klasse über dein Vorstellungsvermögen hinausgeht.

Dementsprechend: Hinsetzen, pauken, Arbeiten schreiben: Lernen, lernen, lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?