Kann ich als Bürge einen Schufaeintrag bekommen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mitgegangen - mit gehangen

Wer eine Bürgschaft gibt, sollte sich darüber im Klaren sein, das das nicht nur eine nette Geste ist.

Zwar gibt es einige Urteile, in denen eine Bürgschaft für sittenwidrig erklärt wurde, aber das habe ich in deinem Fall nicht herausgelesen.

Natürlich wird der Bürge im Fall des Nicht-zahlen-könnens wie der Schuldner behandelt, also mit sämtlichen Einträgen in SCHUFA und mit sämtlichen Vollstreckungsmassnahmen.

Selbstmurmelnd wird die Bürgschaft im Kreditwesen registriert, ansonsten bräuchte man keine Bürgen - deren Kredit-/Bürgfähigkeit wird hier nämlich eingeschätzt. Und wenn der Kreditnehmer 1 nicht zahlen kann, dann wendet sich der Gläubiger an den Bürgen (Kreditnehmer 2). Nicht erst jetzt, sondern von Anfang an wird dies bei der Schufa protokolliert.

Indy72 07.03.2008, 09:42

Wenn der Bürge von vorn herein nicht einstehen wollte, dann wäre ja die Bürgschaft wertlos! Also wäre dies gleich ein Kreditbetrug. Daher werden gleich mit den Kreditdaten auch die Bürgen bei der Schufa mit erfasst.

0
Quandt 07.03.2008, 10:40
@Indy72

Sag ich doch, Indy! Aber irgendwie verstehe ich Deinen Kommentar nicht so recht. ;-)

0

"Wer bürgt wird gewürgt!" - Das sagte immer mein Prof für Insolvenzrecht. Kannst oder willst Du nicht zahlen, ist es genauso als würdest Du für deine eigenen Schulden nicht einstehen. Beides sind gleicherlei DEINE VERPFLICHTUNGEN.

valvetvipe 07.03.2008, 09:32

DH, guter Spruch

0
KleineFrage 07.03.2008, 09:48

Ich selbst bin (zum Glück) nicht betroffen sondern ein Freund von mir. Aber vielen Dank für die guten Antworten!

0

Du bekommst als Bürge immer einen Schufa-Eintrag. Und wenn der Vertragspartner nicht mehr zahlen kann, bist du ohne Gnade an der Reihe

Und der Eintrag ist dir sicher!

Ohoh, Frage...Mein alter Jura-Professor sagte schon immer, man solle besser das Geld verschenken, als dafür zu bürgen. Die Pflichten aus einer Bürgschaft gehen sogar an deine Erben über.

Was möchtest Du wissen?