Kann ich als beschäftigte kosmetikerin ein nebengewerbe eröffnen als Visagistin?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das muss dein Arbeitgeber entscheiden. in den meisten Arbeitsverträgen ist bereits im Vorfeld geregelt

Darum lieber auf nummer sicher gehen und anfragen als erwischt werden und den Job verlieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?