Kann ich als Arbeitsloser mich auf Teilzeit einstellen lassen und danach das Geld von Vollzeit

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du den Job noch nicht fest hattest, hättest du nicht kündigen dürfen. Die Sperre von 3 Monaten ist gerechtfertigt. Man kündigt doch nur, wenn man den Arbeitsvertrag fest hat und nicht auf mündliche Zusagen. Das Arbeitslosengeld richtet sich nach dem letzten Lohn/Gehalt.

Ich hatte einen Arbeitsvertrag. Dieser enthielt lediglich die Klausel, bei Eröffnung des Geschäftes XY werde ich zum 01.08.2014 eingestellt. Bis Juli sprach nichts gegen die Eröffnung. Da aber das Bauamt für einen Antrag aber im Moment 8-9 Monate zum Genehmigen braucht und nicht wie eigentlich 2-3 Wochen ist der Job nicht zustande gekommen.

0
@ael668

Wenn Dir jemand einen Arbeitsvertrag gibt, obwohl er noch nichtmal ne Baugenehmigung hat, ist das nicht gerade seriös!

0

es werden beide Einkünfte zur Berechnung herangezogen.

Wichtig ist das Gehalt der letzen 12 Monate - also wird sowohl Dein Vollzeit- als auch Dein Teilzeitjob mit einbezogen.

Was möchtest Du wissen?