Kann ich alle meine alten Ärzte und Schulen anschreiben und die Löschung all meiner unterlagen dort beantragen?

8 Antworten

Nein, ganz so einfach geht das selbstverständlich nicht. Erstens ist eine E-Mail nicht ausreichend, Dich einwandfrei zu identifizieren. Es wird also ein ordentlicher Brief sein müssen, ggf. sogar mit beglaubigter Kopie einer Geburtsurkunde und Meldebescheinigung. Sonst besteht ja die Gefahr, daß irgend jemand schreibt und Dich löschen läßt.

Andererseits gibt es gesetzliche Dokumentationspflichten, immer verbunden mit einer Mindestaufbewahrungsfrist. Diese ist immer einzuhalten - ob Du eine Löschung wünschst oder nicht.

Es ist also in jedem Einzelfall zu prüfen, ob und wenn ja welche Daten genau gelöscht werden können.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Nein.

Ärzte z. B. sind verpflichtet, Unterlagen aufzubewahren. Täten sie das nicht, könnten sie nicht nachweisen, dass kein Behandlungsfehler vorliegt, sollte sie jemand dessen beschuldigen.

Persönlich hingehen, Ärzte glaube ich nicht, die Schule jedoch schon.
hatte es selber, so eklige alte Schulbilder von einem, hingehen und sagen - man will die nicht mehr genauso wie auf Google, anrufen und die löschen alles. Bei mir gibt es zmb. nurnoch ein Foto und dass ist das Profilbild von Facebook mehr nicht

Nein, auch Schulen haben eine vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist

1
@Idris164

Kommt drauf an um was es geht, was ich weiß bei Schularbeiten Heften sind es 2-3 Jahre oder so... Aber Fotos, Bilder etc kannste ab dem Zeitpunkt wo du aus der Schule bist raus schmeißen

0
@xJvlian

Wieso hat die Schule Fotos? Klassen ilder werden von einem Fotografen gemacht, bei schulaufführungen macht auch nicht die Schule Fotos, sondern evtl die Lehrer...

0
@Idris164

ich ging auf eine kleine Schule, da haben wir alles selber gemacht bzw die Lehrer, und die haben es auf die Homepage geladen. Wenn es ein Fotograf macht ist es was anderes. Die Fotos auf einer Homepage darfst du runternehmen lassen genauso wie etliche Erfolge etc die mit deinem Namen deklariert sind.

0
@xJvlian

Ok... das kann ich nachvollziehen... würde bei uns nicht gemacht

0

Was genau muss in eine formlose Bewerbung?

Hallo Leute, ich bin gerade etwas unsicher.

Ich habe vor kurzem mein FSJ beendet. Nun hat sich die Möglichkeit ergeben als Aushilfe in meiner alten Einsatzstelle zu arbeiten. Habe bereits mit dem Chef des Hauses geredet und er meinte zu mir da er bereits Unterlagen von mir hat (durch das FSJ), also sprich Lebenslauf und sowas, würde es reichen, wenn ich ihm eine formlose Bewerbung per E-Mail zuschicken würde. Was soll dann also noch rein in diese Bewerbung?

Und ja ich weiß das Google einige Antworten auf meine Frage hat, allerdings steht da dass die ganzen Unterlagen die er bereits von mir hat dazu sollen. Und ich bin mir unsicher ob ich die ihm dann nochmal schicken soll oder in Prinzip nur das Anschreiben.

Bin für jede hilfreiche Antwort dankbar. :)

...zur Frage

Wie formuliere ich einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente?

Hallo Community, ich hoffe mir kann jemand einen Tipp geben. Kurze Schilderung : Durch lange Krankheit/ Arbewitsunfähigkeit, bin ich nun aufgefordert einen Antrag auf Rente wegen verminderter Erwerbsfäigkeit zu beantragen. Da die Unterlagen zu umfassend sind (ü. 30 Seiten und Infos die nicht so schnell einzutragen sind...) und eine Bestätigung meiner Antragsstellung innerhalb der nächsten Tage gefordert wird, soll ich -laut tel. Beratung vom Rententräger-eine "kurze formlose E-mail als Beantragung" schicken und die benötigten Unterlagen dann nachreichen. Angeblich bekomme ich dann per E-Mail eine die für das Jobcenter geforderte "Bescheinigung der Antragsstellung". Zu meiner Frage: wie formuliert man diese Beantragung am Besten, bzw, kann es sich negativ auf die Entscheidung auswirken, sollte mein Antrag per E-mail nicht korrekt formuliert sein.,..? Ich wäre dankbar über konstruktive Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?