kann ich alkohol trinken trotz derealisation?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei mir ist das nicht so schlimm aber wenn ich alkohol trinke, dann bin ich immer ganz weit weg. Das heißt sehr derealisiert aber so weit klappt normales Verhalten und die "normale" Alkoholwirkung (hab mich noch nie betrunken) merke ich auch. Selbstkontrolle bei Zuständen die in Richtung Dissoziation gehen habe ich dann auch. (Das kommt aber wahrscheinlich nicht vom Alkohol sondern ist im Moment einfach so)

Ist bei jedem unterschiedlich. Aber wenn das so heftige Reaktionen auslöst, dann solltest du es eventuell besser vermeiden.

LG

Das geht bei den Medikamenten, die ich nehme, überhaupt nicht.

Lass den Alkohol auf jeden Fall weg - warum willst Du bei solch einer Erkrankung ein Risiko eingehen?

Was möchtest Du wissen?