Kann ich Aktien kaufen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich interessiere mich für deutsche Börse.

Warum nur für die deutsche?

Kann ich Aktien kaufen?

Das kommt drauf an, also technisch gesehen ist es nicht schwer...

Was braucht man Aktien zu kaufen?

Wissen! Eine funktionierende Aktienstrategie und am besten einen Coach.

Wenn ich Geld gewinne , soll ich wie viel porzent beim Finanzamt zahlen?

Du hast noch nicht angefangen aber willst schon wissen, was für Steuern zu zahlen sind? Du bist witzig ;-). 25-28 % Steuern sind von dem Gewinn zu zahlen. Deutsche Banken/Brooker führen das automatisch ab.

 

 

Hallo ekra5500,

deine Fragen zeigen mir, dass du dich nicht für das Börsengeschehen interessierst, sondern vermutlich mal weit entfernt davon gehört hast. Ansonsten hättest du mehr Hintergrundinformationen.

Aktien kann erst einmal jeder kaufen, der das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Du benötigst für den Aktienerwerb ein Depot und das nötige Geld. Ein Depot kannst du bei einem Broker / einer Bank eröffnen.

Die Steuern für diese Art der Gewinne findest du im Einkommenssteuergesetz in §32d.

Ich interessiere mich für deutsche Börse.

Warum nur deutsche? Man sollte schon etwas breiter streuen!

Kann ich Aktien kaufen?

Wenn du mind.18 bist und das Geld dafür hast theoretisch ja.

Was braucht man Aktien zu kaufen?

Ein Depot und Geld.

Wenn ich Geld gewinne , soll ich wie viel porzent beim Finanzamt zahlen?

§ 32d EStG.

So, Student bist du also. Nun ja, nobody is perfekt. Ist schon klar.

Mach dich erst mal schlau, indem du Literatur darüber einverleibst, ansonsten wirst du wohl kaum oft in Gefahr geraten, Gewinne versteuern zu müssen. Deutsche Broker ziehen dir übrigens sofort 25% vom realisierten Gewinn ab, bei ausländicschen musst du es in deiner Steuererklärung selber angeben. Mit Nachweis, versteht sich.

In welcher höhe dachtest du denn so ungefähr ins Geschäft einzusteigen? Unter 5000€ lohnt es übrigens kaum. Und das ist schon verdammt dünn gerechnet. Dann besser auf Investmentfonds ausweichen. Wenn du da streust, kannst du wenigstens nicht ganz so viel falsch machen.

ekra5500 12.01.2016, 02:42

Danke. Ich wollte nur wissen. :)

0
Sonnenstern811 12.01.2016, 06:03
@ekra5500

Gerne. Opfer, die Betrügern auf den Leim gehen, gab es leider schon zuhauf. Kauf dir doch mal seriöse Zeitschriften wie Finanztest (für Anfänger) Börse online, Euro am Sonntag oder Ähnliches.

Und selbstverständlich niemals kaufen, was Telefondrücker in den höchsten Tönen anpreisen. Das ist immer Betrug. Da werden Kurse hochgejubelt. Die vorher billig eingekauft haben, stoßen ihre shares ab und der Geprellte ist sein Geld los.

Auch nicht totsichere kostenlose Tipps aus dem Netz. Dann besser mal bei ariva oder börse online schauen, was andere user schreiben. Aber auch dort Vorsicht vor Pushern.

0
BenLam 12.01.2016, 10:46
@Sonnenstern811

Eine sehr schöne Aussage:

Kauf dir doch mal seriöse Zeitschriften wie Finanztest ...

Diese Zeitschrift ist nicht seriös und wird es vermutlich nie werden. Die Informationen darin sind so nützlich wie verschimmeltes Brot. Es liegt dort, aber gebrauchen kann es eigentlich niemand.

0

Wenn du keine Ahnung von Aktien hast, wende dich an einen möglichst seriösen Finanzberater, der dich über die Möglichkeiten und Risiken informiert.

Was möchtest Du wissen?