Kann ich abgeblühte Blumenzwiebeln (aus Töpfen) jetzt in die Erde bringen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Laß das Grün drann bis es ganz trocken ist, dann abmachen und dort hin pflanzen wo Du sie haben willst.

Du kannst die Zwiebeln im Topf lassen bis das Grün vertrocknet ist. Stell den Topf aber so das keine Feuchtigkeit dran kommt.

Im allgemeinen kannst du das sicher machen. Doch ich würde noch ein wenig mit dem auspflanzen warten.

Zur Zeit haben wir (jedenfalls in meiner Wohngegend) in den Nächten noch Nachtfröste und Reifbildung. Wenn du seine Pflanzen jetzt länger in der Wohnung hattest, dann werden die jetzt noch grünen Blätter das sicher nicht vertragen, da sie diese Temperatur nicht gewohnt sind. Außerdem würden sie wahrscheinlich auch in der prallen Sonne verbrennen, weil sie jetzt lange hinter Glas standen und nicht mehr die UV-Strahlung gewohnt sind.

Ich würde sie also in den Töpfen lassen, weiter pflegen bis sie von alleine welken und dann in den Garten pflanzen.

Rheinflip 09.03.2014, 11:22

Narzisse und Krokus verträgt Frost sehr gut.

0

Wenn das Grün noch grün ist, kannst du sie jetzt an einen geeigneten Platz sehtzen. Gut wässern.

Falls die Blätter schon eingezogen sind, wäre es auch möglich, auszupflanzen, man kann das aber auch im Herbst tun.

Du kannst beides machen. Wenn du sie noch in Töpfen lässt, würde ich sie etwas düngen. Jetzt speichert die Zwiebel die "Nähr"stoffe, die sie zum nächsten Austreiben wieder braucht.

Hallo, ich habe immer die Zwiebelblüher aus dem Frühjahr anschließend, wenn sie verblüht sind und keine Knospen mehr nachkommen, in mein Blumenbeet gepflanzt. Im nächsten Frühling blühten sie wieder im Garten. Das mache ich nicht nur mit Blumenzwiebeln, sondern auch mit anderen Pflanzen, wie Erika, Stiefmütterchen, Primeln usw. damit ich meine Blumenkästen für Geramien, Betunien usw. frei bekomme. Ich wünsche dir eine schöne Frühlingszeit.

mein Balkon im Herbst - (Garten, Pflanzen, Blumenzwiebeln)

Besser gleich dorthin pflanzen, wo sie nächstes Jahr blühen sollen

Was möchtest Du wissen?