Kann ich 2 Sitzheizungsmatten an einen Zigarettenanzünder anschließen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

  • Auflageheizmatten haben idR eine maximale Heizleistung um die 45 W.
  • Dies wäre ein Stromstärke von 3,8 A bei 12 V.
  • Bei zwei Matten sind dies 7,6 A, also weit unter der üblichen 10 A-Absicherung des Zigarettenanzünders.

Von der Stromstärke her keine Herausforderung, vom Stromanschluss (Zigarettenanzünder) her schon.

Besser wäre es, den Zigarettenanzünder durch eine 12 V-Steckdose zu ersetzen oder gleich zwei 12 V-Steckdosen zu installieren in Sitznähe. Dies könnten auch fliegende Steckdosen sein, die Kabel allerdings ordentlich verlegen und befestigen (zB mit Kabelbinder).

LG Bernd

das Problem ist die buchse vom zigarettenanzünder bzw. deren absicherung. mehr wie 10 ampere halten diese stecker auf dauer kaum aus.

schau dir mal dem entsprechend diesen Beitrag an:

http://www.vwbus-online.org/forum/board_entry.php?id=1612317

mein vorschlag an dieser stelle wäre, unter den Sitz je ein Kabel, angeschlossen an den Sicherungskasten legen und dort mit isplierten Flachsteckern versehen. das entsprechende gegenstück jeweils statt dem vorhandenenen Stecker an der Matte anbringen.

im armaturenbrett könnte man ja auch noch zwei schalter anbringen, um die heizungen ein und auszuschalten.

lg, Anna

Schau wie stark der abgesichert ist, und wie viel die Matten brauchen. Bis zum letzten Rest ausnutzen solltest du es aber trotzdem nicht. Bei 10A wäre max. 120W (oder 140 wenn der Motor läuft), aber viel mehr als 100W würde ich da nicht anhängen, zumindest nicht länger

Was möchtest Du wissen?