Kann ich (14) SPD-Mitglied werden, ohne dass mein Vater das erfährt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest es ihm meiner Meinung nach einfach sagen. Er muss es halt akzeptieren. Und wenn du gut argumentieren kannst, schaffst du es vielleicht sogar in von deinen Ansichten zu überzeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleistBeste
19.01.2016, 22:58

ihr seid so süss

da überzeugt wohl der vater eher ihn

er hat ja auch die besseren argumente

1

Was meinst du den mit Mitglied? Wählen kannst eh nicht. Ja klar kannst du mitmachen, dein Vater sollte deine Meinung sogar Respektieren. Aber mit 14 hat man denke eh noch nich so viel Ahnung von Politik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke dafür musst Du noch eine Weile Geduld haben. Aber Du kannst ja mal auf der Seite dieser Partei nach schauen. Eventuell dort jemanden anschreiben der Fragen deshalb beantwortet. Aber ich denke wenn dies überhaupt möglich ist mit 14 Jahren Mitglied einer Partei zu werden muss dein Vater auch unterschreiben. Du solltest mit deinem Vater darüber reden wenn es ein wichtiges Thema für Dich ist. Denn er sollte deine Meinungen und Entscheidungen auch akzeptieren und respektieren lernen. Es kann nicht jeder seine Meinung vertreten, selbst nicht immer seine eigene Tochter!

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der SPD kann man schon mit 14 MItglied werden.

Aber: Willst du es nur tun, um deinen Vater zu ärgern? Oder weil du Sigmar Gabriel und Andrea Nahles bewunderst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleistBeste
19.01.2016, 22:58

bestimmt, guck dir die leuchten doch an, die kann man nur bewundern

0
Kommentar von MarenLE01
19.01.2016, 23:19

Die SPD ist historisch die Partei, die sich mit meinem Weltbild deckt.

0

Ja kannst du.

Mit 14 hast du sogar die Freiheit deine Religion zu ändern. Und glaube auch das die Parteien jüngere aufnehmen.

Und ja du kannst es auch so machen dass es dein Vater nicht merkt.

Schau mal unter dem Begriff Partei Satzung deiner Favoriten Partei Nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mit 14 Jahren in den jugendgemeinderat. Allerdings gehörst du dann keiner Partei an. Dazu musst du mindestens 16 Jahre alt sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nicht Mitglied werden um eine Partei zu unterstützen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn du Mitglied werden könntest, müssten deine Eltern eh den Aufnahmeantrag unterschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?