Kann ich (14) mit meinem Vater in einen Film ab 16 gehen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja klar, solange dein Vater dabei ist geht das. Ohne nicht

Das geht nicht. Bei FSK-Freigaben ab 16 bzw. ab 18 muss man das entsprechende Alter haben.

6

Also bei mir ging das damals ^^ aber die Bewertung meiner Frage sagt alles :D

0

Die FSK kann man nicht umgehen, da deren Einhaltung im Jugendschutzgesetz festgeschrieben ist. Es gibt nur eine einzige Ausnahme, die die FSK 12 betrifft. Wenn ein Erziehungsberechtigter (im Regelfall die Eltern, das ist auch nicht übertragbar) mit seinem eigenen Kind, das mindestens 6 ist, in einen Film ab 12 geht, dann ist das in Ordnung.

Nach der PG (Parental Guidiance) kann dein Vater mit dir den FSK um einige Jahre umgehen...ich kenne die Anwendung aber nur bei Kindern unter 10, welche mit einem Elternteil einen FSK 12 Film besuchen möchten

Vielleichst siehst du dir das genauer im Inet an 

In Deutschland dürfen Kinder zwischen 6-11 mit einem Erziehungsberechtigten in FSK12-Filme, das ist hierzulande die einzige PG-Regel, die es gibt. Für FSK16-Filme gibt's sowas nicht.

3

Was möchtest Du wissen?