Kann ich Unbedenklichkeitsbescheinigung gemäß § 34 Absatz 2 der 1. SprengV stellen trotz 1 Jähriger bewährungsstrafe wegen Körperverletzung?

1 Antwort

Ausnahmen gibt es selbstverständlich nicht, sonst könnte man sich so eine Vorschrift ja auch sparen.

Ansonsten ist das Gesetz hier sehr eindeutig. Du hast keine Chance, da seit dem Urteil noch keine 10 Jahre verstrichen sind

http://www.buzer.de/gesetz/3583/a50672.htm

Vorstrafe wegen Körperverletzung und jetzt Anzeige wegen Betrug

Hallo,

ein Bekannter von mir hat bei mir Sachbeschädigung, Betrug und Diebstahl begangen.

Ich habe ihn bei der Polizei angezeigt und erfahren, dass er noch eine Bewährungsstrafe wegen Körperverletzung verbüßt.

Welche Konsequenz kann eine Verurteilung nun haben? Wandert er bei einer Verurteilung in den Bau oder hat die Vorstrafe mit dem neuen Verfahren bei einer Verurteilung nichts zu tun?

...zur Frage

Was passiert, wenn man mehrfache Straftaten begeht?

Eine Bekannt von mir ist schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. Sie hatte aber Glück, es gab immer nur Bewährung.

Nun muß sie sich bald wieder der Staatsanwaltschaft stellen wegen:

3 maliger Falschaussage an Eides Statt

leichte Körperverletzung, mehrere Verleumdungen, Beleidigung, Prozeßbetrug, mehrfache Falschaussagen vor Gericht, Sozialbetrug in mehreren Fällen, Amtsanmahßung

Kommt meine Bekannte da nochmal mit einem baluen Auge davon?

...zur Frage

Kann man nachdem man wegen fahrlässiger Körperverletzung verurteilt wurde noch Polizist werden?

oben steht alles

wie siehts mit genereller Körperverletzung aus?

mfg

Lisa

...zur Frage

Ist eine Bewährungsstrafe für die Täter Strafe genug oder ist das für diejenigen nicht so schlimm?

Kein Geld zahlen, keine Haft - ist das für die Opfer nicht blöd? Ich als Opfer empfinde diese Strafe als unfair :(

...zur Frage

Vorgeladen als Beschuldigter kann ich die Aussage verweigern? (Polizei)

Servus Leute,

Gegen mich wird ermittelt wegen folgenden Straftaten Körperverletzung gemäß § 223 StGB Bedrohung gemäß § 241 StGB und gemeinschaftlich gemäß § 25 StGB und meine Frage war kann ich die Aussage verweigern?

noch etwas ich bin 15 Jahre alt falls irgendwas anders ist als bei Volljährigen.

...zur Frage

Hab ich Warenbetrug begangen?

Sehr geehrte Damen und Herren,Ich bin nun seit 4 Jahren auf Bewährung, da der damals geforderte Betrag noch nicht ganz abbezahlt ist. Ich habe mit 19 Schweren Raub begangen, mich aber mein ganzes Leben lang straffrei gelebt. Meine Bewährung lief ohne Probleme und mein Bewährungshelfer hält große Stücke auf mich.Nun habe ich letztens etwas bei Ebay Kleinanzeigen verkauft, im Wert von 160€. Da mir das Gerät kaputt gegangen ist, bevor ich es überhaupt liefern konnte, habe ich mich überhaupt nicht mehr getraut mich zu melden. Aufgrund eines diagnostizierten Borderline-Syndroms, habe ich tierische Angst vor Konfrontationen und wollte der Sache einfach aus dem Weg gehen und warten, bis ich das Geld zurückbuchen kann. Da ich ein Pfändungsschutzkonto habe, war mir das zum damaligen Zeitpunkt nicht möglich. Nach 2 Wochen kam auch schon eine Vorladung wegen "Warenbetrug". Meine Mutter hat mich finanziell unterstützt und das Geld sofort überwiesen. Einen Brief haben wir ebenfalls aufgesetzt, da ich den Käufer nicht erreiche. Das defekte Gerät ist immer noch bei mir und ich hab die ganze Sache absolut nicht absichtlich getan. Jetzt kann ich seit 2 Tagen nicht schlafen, da ich mir extreme Sorgen mache.Wird meine Bewährung in Gefahr sein?Ich bin kurz davor, meine Ausbildung zum Altenpfleger abzuschließen, hab eine Freundin und bin schuldenfrei. Mein Leben lief so verdammt gut.Ich würde gerne wissen, wie sie die Sache einschätzen. Vielen Dank im Voraus.Mit freundlich Grüßen,Mirco Wernig

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?