Kann Hunger zu Übelkeit werden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Aber sicher hängt das mit deinem komischen Essen zusammen.

Du unterzuckerst in dem Moment.

Und wenn Du so weitermachst:

Dir können die Mundwinkel einreissen, die Haut austrocknen, die Haare ausfallen, ... - willst Du das wirklich? Falls Du w bist, kann es bei Deiner Mangelernährung nämlich auch noch passieren, dass die Regel ausbleibt.

Iss einfach vernünftig, dann gehts Dir wieder besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matrjoscha
26.02.2016, 18:09

Ich bin NICHT unterzuckert und auch NICHT mangelernährt. Ich esse AUCH Vollkornprodukte, Obst und Gemüse.

0
Kommentar von matrjoscha
26.02.2016, 18:14

Ich bin übergewichtig und ich werde sicher nicht sofort verhungern, wenn ich mal weniger esse.

0

Ich hab nicht alles gelesen, sorry!!!

Wenn ich Hunger habe, wird mir auch schlecht, manchmal Kopfschmerz und dann schlechte Laune.

Man sollte immer alles essen, worauf man Lust hat. Aber man sollte drauf achten, wann, wieviel und das man sich auch dementsprechend bewegt.

Eine ausgewogene Ernährung ist das A und O für eine gesundes Körpergefühl und eventuelle Abnehmerfolge.

Man muss nicht Sport betreiben, um abzunehmen, aber einfach seine Faulheit über den Haufen werfen und sich mehr bewegen. Mit dem Rad zur Arbeit. Zu Fuss zum Bäcker, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da fragst du noch, wovon dir übel ist? Du ernährst dich völlig falsch. Wozu berechnest du deinen Grundumsatz, wenn du dich nicht danach richtest?

Du hast Depressionen? Da ist es vor allem wichtig, dass du das ärztlich behandeln lässt. Ohne Ziele und Aufgaben am Tag, kann man kein gesundes erfülltes Leben führen.

Und warum meinst du, dass du Kreislaufprobleme haben müsstest, wenn du zuwenig isst? Es reicht doch, dass du Magenbeschwerden hast - ein eindeutiges Zeichen, dass etwas mit deiner Ernährung nicht stimmt. Da reiß dich mal ganz schnell am Riemen und sieh zu, dass du in eine kompetente Behandlung sowohl für deine Depression wie auch für dein Übergewicht kommst. Alles andere klärt sich dann wie von selbst.

Ich wünsche dir alles Gute - tu etwas für dich!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube schon das hunger oder so eine diät übelkeit auslösen kannst. Der körper braucht kalorien die er verbrennen kann. 

Insbesondere die kohlenhydrate sind die energiebringer.

ich empfehle das was die meisten empfehlen. Gesunde und abwechslungsreiche kost und bewegung.

da kannst du durchaus mehr kalorien verbrennen wie dein körper brauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

dein Körper meldet:

Gefahr Gefahr Gefahr... 

Warum nimmst du diese Warnung nicht ernst und lässt den Unsinn bleiben? Dein Körper brauch Energie und verlangt danach.

Man denk doch mal nach bevor du solchen Mist machst. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matrjoscha
26.02.2016, 18:02

Übelkeit ist kein Verlangen nach Energie.

0

Hallo, ich glaube, dass die Übelkeit vom Hunger kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anstatt irgendwelchen Diätquatsch zu machen. solltest Du besser Deinen Stoffwechsel ankurbeln.

Mit Diäten machst Du das ganze Gegenteil mit garantiertem Jo Jo-Effekt.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?