Kann Holz schmelzen?

6 Antworten

Doch, man kann Holz schmelzen. Ist nicht alltagstauglisch, aber es gibt (und das war auch schon zum Zeitpunkt der Frage der Fall) Möglichkeiten Holz mithilfe von Laserbestrahlung zu verschweißen, zu schmelzen und auch wieder zu trennen.


Bei guten Rotweinen aus alten Holzfaessern schmeckt man jedenfalls das holzig

Nein geht nicht. falls du eine begründung willst: ^^

Zunächst ist Holz kein chemisch reiner Stoff, sondern besteht aus mehreren, miteinander verwobenen Stoffen (Zellulose, Lignin etc.pp.). Dazu kommt, dass viele dieser Stoffe aus Makromolekülen bestehen. Wenn diese sich durch höhere Temperatur schneller bewegen, dann zerreißen sie irgendwann in kleinere Moleküle: Das Holz wird chemisch zersetzt. Und schließlich besteht in normaler Luft die Gefahr, dass die kleineren Molekülbruchstücke Bindungen mit Sauerstoff eingehen, sie verbrennen also, und lediglich der schwer schmelz- und entzündbare Kohlenstoff bleibt eine Zeitlang übrig, bis auch er verbrennt. Das siehst du daran, dass das Holz verkohlt. Alle anderen chemischen Bestandteile lösen sich, verdampfen und verbrennen, und der schwarze Kohlenstoff bleibt übrig, bis auch er verbrennt.

Was möchtest Du wissen?