Kann Heilerde im Zusammenhang mit anderen Medikamenten Nebenwirkungen haben?

3 Antworten

Andere Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Luvos-Heilerde nicht. Wegen des ausgeprägten Vermögens, andere Stoffe zu binden, soll Luvos-Heilerde im zeitlichen Abstand von einer bis zwei Stunden vor oder nach der Einnahme anderer Arzneimittel eingenommen werden. In Einzelfällen kann die Wirkung bestimmter Medikamente, insbesondere von fettlöslichen Arzneimitteln (z.B. Antibiotika, Anti-Baby-Pile), verringert sein.

Im Zweifel sollten Sie etwa 2 Stunden Abstand zur Einnahme von Medikamenten lassen. Bei Medikamenten mit geringer therapeutischer Breite (Herzglykoside etc.) sogar besser 4 Stunden. Wie laurence zutreffend schreibt, kann nämlich Heilerde unter Umständen auch Medikamente adsorbieren und schlimmstenfalls zu Resorptionsstörungen führen.

Ja! Heilerde bindet Bakterien und genauso kann sie Wirkstoffe von Arzneien binden. Wenn du sie nicht unbedingt brauchst, dann lass sie doch erstmal weg oder erkundige dich doch noch mal bei deinem Arzt oder in der Apotheke.

Wie oder was ist Heilerde?

  • Hilft es auch gegen Akne?
...zur Frage

panische angst vor medikamenten nebenwirkungen, was tun? weiss nicht weiter!

hallo, auf grund meiner doch recht "schweren " psychischen krankheiten,bin ich ja in psychiatrische behandlung und habe auch medikamente verschrieben bekommmen.. sogar 2 verschiedene. mein psychiater meint auch es sei bei mir erstmal notwendig medikamentös zu behandeln. ich habe jedoch riesige angst vor den ganzen nebenwirkungen ....habe es auch mit einer tablette ausorobiert und hatte einen richttig schlimme angstattacke.. ich kann mich einfach nicht überwinden diese medikamente zu nehmen weil ich einfach so angst davor habe... ich fühlemich so hilflos...weil ich weiss dass ich sie eigentlich nehmen soll...aber ich es nicht will weil ich so angst habe...und ich weiss echt nich was ich machen soll..fühle mich so gefangen und aussichtslos :(

...zur Frage

frage bezüglich medikamenten (Krankenkasse)?

ich habe keine ZUsatzversicherung oder sowas in der art , wenn ich jetzt teure Medikamente verschrieben bekomme , wird die Summe von der normalen Krankenkasse eigentlich auch übernommen ?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit der Einnahme von Antidepressivum Mirtazepin und Citalopram dura?

Da ich seit längerem Schlafstörungen habe wurde mir dagegen heute Mirtazepin vom Arzt verschrieben und zusätzlich Citalopram dura als Serotoninaufnahmehemmer.

Ich habe den Arzt gefragt welche Nebenwirkungen diese Medikamente haben, er meinte aber dass beide Medikamente keine Nebenwirkungen haben. Aber da ich bereits in der Vergangenheit von einem Arzt Medikamente verschrieben bekommen habe und ich dann unter den Nebenwirkungen litt, der Arzt aber nichts davon gesagt hat, habe ich dem Ganzen nicht so getraut.

Derzeit schlafe circa. 3 - 5 Stunden, schlafe nicht durch und es dauert 2 - 3 Stunden bis ich einschlafe, habe auch ab und an Albträume. Seelisch geht es mir auch nicht so gut. Bin wegen des geringen Schlafs auch schon sehr gereizt, habe Kopfschmerzen.

Ich habe mich dann nach den Nebenwirkungen erkundigt bei Mirtazepin stand: Zittern, Übelkeit, Hautausschlag, Angst, Schlafstörungen, Albträume, Suizidgedanken, Verschlechterung der Depression,

Bei Citalopram dura stand: Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, aussetzender Herzschlag, vermehrtes Schwitzen, Angst, Migräne, Zittern, Nasennebenhöhlenentzündung, Erbrechen, Verstopfung, Durchfall, Menstruationsbeschwerden, Gewichtszunahme.

Die Nebenwirkungen sind die die eher häufiger auftreten, die ich gerade aufgezählt habe.

Was meint ihr, wäre es ratsam dann die Medikamente zu nehmen? Denn ich habe da so meine Zweifel.

Oder was habt ihr schon ausprobiert und hat gut geholfen, wenn möglich mit Medikamenten mit weniger starken Nebenwirkungen.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Gibt es eine Internetseite mit einem Überblick zu Wechselwirkungen von Medikamenten?

Eine Bekannte nimmt einige verschiedene Medikamente für verschiedene gesundheitliche Probleme. Nun hat sie immer mal wieder ein paar Nebenwirkungen, eventuell sogar Wechselwirkungen der Medikamente untereinander. Gibt es eine Internetseite, die zu dieser Sache und den einzelnen Medikamenten Informationen gibt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?