Kann Haftpflicht Versicherung Kunden für Kleinbeträge kündigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja - denn nach den Versicherungsbedingungen kann der Versicherer, wie auch der Versicherungsnehmer im Schadensfall kündigen.

wie sagt man: gleiches Recht für beide.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,...

Wenn nicht andere Verträge mit positiven Schadensverlauf und einwandfreier Beitragszahlung bestehen,  wird der Vertrag wahrscheinlich gekündigt. Andernfalls gibt es zumindest einen erhobenen Zeigefinger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfofberlin
21.05.2016, 21:39

Positiver Schadensverlauf? Was ist damit genau gemeint?

0

die alternative wäre höhere prämie , wegen schadenhäufigkeit .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von koten
21.05.2016, 21:49

Gibt es das bei einer Privaten Haftpflicht? Das wäre mir neu.

1
Kommentar von RudiRatlos67
21.05.2016, 22:10

Nur eine relativ hohe Selbstbeteiligung könnte eine Kündigung verhindern.  Aber das ist immer noch besser als,  ohne privat Haftpflicht Versicherung zu sein..... 2 Schäden und die Kündigung durch den vorversicherer nach 4 Monaten...... Damit wird einem sicherlich kein roter Teppich ausgerollt.

0

Was möchtest Du wissen?