Kann für ein Paket/Päckchen nachträglich die Verzollung berechnet werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich habe schon oft aus China auch mit  Registered Airmail bestellt und noch nie musste ich irgend etwas bezahlen...Das mit dem Namen ist mir allerdings neu. Aber ich vermute das keine Gebühren auf dich zukommen...:D

Als laut dem, was ich so mitbekommen habe, wirst du nicht nachträglich etwas zahlen müssen, da du, wie gesagt, dein Päckchen als Geschenk erhalten hast.

Bei Zeug aus China gibt es eine Grenze von 150€, bis zu der du keinen Zoll zahlen musst. Ich kann mir vorstellen, dass das bei Japan ähnlich geregelt ist.

Da es als Geschenk deklariert war, sind keine Abgaben angefallen.  Für Geschenksendungen unter einem Warenwert von 45 EUR fallen weder Zölle noch Steuern an.

Was möchtest Du wissen?