kann füllung im zahn druckgefühl erzeugen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest nochmal hingehen und den Zahn nachschleifen lassen.

will ich ja aber sie meint da ist nichts und will nicht einfach so runterschleifen. ^^

0
@aura2595

Da muss ja was sein, wenn es drückt. Vielleicht hat die Dame ja auch nicht sauber gearbeitet und es ist unter der Füllung noch was.

0
@Amoebe

das wird sie dann nicht zugeben und ich kann ja in denselben quartal nicht den arzt wechseln. kann es auch sein das die füllung zu fest ist wie ich mal gehört habe ??

0
@aura2595

Von zu festen Füllungen habe ich noch nichts gehört. Kann mir aber vorstellen, dass sie nicht sauber gearbeitet hat

0

Nach 2 - 3 Tagen hab ichs damals auch noch als unangenehm empfunden - dauert unterschiedlich lang, je nachdem wie stark der Unterschied ist. Aber sei beruhigt, der Mensch gewöhnt sich an alles. Gib deinem Mund noch etwas Zeit. Spätestens in 1 - 2 Wochen wirds sich normal anfühlen!

hatte es noch nie länger als 1 tag. die hat die füllung aber diesmal auch richtig reingestopft. vielleicht zuviel daher der druck ??

0
@aura2595

Normal fragt sie dich hinterher, obs irgendwo ganz stark drückt und dann schleift sie es nochmal ab. Aber ein gewisses seltsames Gefühl bleibt eben immer.

0

Ich kenn das auch von etlichen Füllungen. Meistens wars wirklich nach einigen Tagen weg, also denke ich das wird bei dir auch so sein.

Wenn du sicher sein willst geh nochmal zum Zahnarzt, dann wird der nochmal nachschauen und nachschleifen wenns nicht passt. Das würde ich aber nicht vor Montag machen (es sei denn du hast Schmerzen und nicht nur ein unangenehmes Kaugefühl).

ich werds versuchen. schmerzen nicht aber -jedesmal- beim kauen ein unangenehmes druckgefühl.

0

Wenn die Ärtzin es ordentlich reingedrückt hat, kann es gut sein,dass es noch drückt.

Ich würde mich aber auch nicht abweisen lassen und auf Nachbesserung bestehen.

Und wenn sie alles nochmal neu machen muss.

also kann es sein das es zu fest drin ist ??

0

Was möchtest Du wissen?