Kann extremer Kaliummangel lebensgefährlich werden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In medizinischen Fällen ist GF keine besonders kompetente Informationsquelle. Fachfragen sollten dem Facharzt, ggf auch einem zweiten vorgelegt werden.

Klar kannst Du mit Herzrhytmusstörungen leben. Aber du kannst tatsächlich auch daran sterben.

Ganz sicher solltest Du hier etwas tun. Ich hab eine Vermutung, was bei Dir Thema ist, aber das ist nix für ne öffentliche Diskussion. Sprich mit Deiner Ärztin und sorg bei Bedarf für eine flankierende. psychologische Begleitung

DP

19

Hallo,du könntest mir das auch in einer Naricht schreiben was du für eine Vermutung hast,wenn es nichts für die Öffentlichkeit ist.

LG

0

sicher können herzrhytmusstörungen gefährlich werden - du hast sicher schon gehört, dass (eher bei älteren leuten) deswegen ein herzschrittmacher eingesetzt wird? man setzt so eine maschine nicht ein, wenn es nicht anders ginge. du hast allerdings das glück, dass du dieses problem durch kaliumaufnahme wieder beheben kannst - das kann doch im vergleich mit einsetzen eines herzschrittmachers nicht so schlimm sein.

Du hast keinen Grund der Ärztin nicht zu glauben!!

ist blutverlust bei anämie schlimm?

hey hi,

ich war beim arzt der hat ein blutbild machen lassen und festgestellt das ich extremen eisenmangel habe. bzw eine anämie. muss aber dazu sagen das ich KEINE beschwerden aufgrunddessen habe, sowie müdigkeit, leistungsmangel, nägelbrüche, etc. lediglich einen blassen teint habe ich. eisenmangel habe ich schon seit meiner jugend ( bin 30).

nun meine frage, wenn das wirklich eine anämie wäre, dann würde ich ja gar nicht mehr leben, denn vor paar jahren zb hatte ich grossen blutverlust durch einen unfall, sehr nah an den organen, und ich bin nicht gestorben. zumal die wunde auch nicht unmittelbar danach versorgt wurde, sondern vllt so nach einer stunde erst.

ich frage weil es mich wundert das überall steht oder man sogar hört, dass man bei einer anämie mit grossem blutverlust zb sterben kann... ??!!

auch habe ich ja jeden monat regelblutungen, auch mal stärker, und nie probleme gehabt bisher.....

was sind da so eure meinungen??? oder ist eine eisenmangelanämie nicht gleich eine blutarmut, weil andere subkategorie?

lg

...zur Frage

Ist es gefährlich Salzwasser zu trinken?

Hallo Leute,

ich habe gestern mal so ein bisschen im Internet gestöbert & herausgefunden, dass wenn man Salzwasser trinkt, einen Kaliummangel bekommt...ist das richtig?

Anderseits heißt es doch immer Salzwasser hilft gut gegen Übelkeit...heute waren Freunde bei mir, denen ich das erzählt habe und sie meinten: "Ja los, wir machen ne Wette, wer ein Glas Salzwasser mit 2EL normalem Speisesalz runterbekommt, ohne sich zu übergeben, der gewinnt!"

Das haben wir dann gemacht & es hat iwie keiner gekotzt...da war garnix los...!

Jetzt nun meine Frage...ist diese Dosierung schlimm: 2EL "normales" Salz + Leitungswasser = Salzwasser? Passiert da was...kann man daran sterben? Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen, wie Herzprobleme oder so?

Wäre für jede Antwort dankbar!

...zur Frage

Eisenmangel , mit wieviel mg pro Tag beheben?

Habe einen ferritin wert von 16 , ist das sehr niedrig ? Bin immer müde , hab keine Kraft , friere Immer und habe Depressionen . Tsh ist bei 3, nochwas kann es evtl auch daran liegen ( Ärztin meinte hab keine Unterfunktion aber manche sagen UF fängt schon bei tsh 3 an ?! Naja hab mir Eisen ferro sanol geholt 100 mg pro Tablette . Kann ich auch 2 davon am Tag nehmen oder nimmt der Körper soviel Eisen nicht auf an einem Tag ? Muss ich auf Milchprodukte vollkommen verzichten , um die eisenaufnahme nicht zu behindern ?

...zur Frage

Zusammenhang zwischen Eisenmangel und Traurigkeit?

Hallo erstmal. Da Google mir bei dieser Frage nicht so wirklich weitergeholfen hat, versuche ich es hier. Also, vor ungefähr einem Monat hat sich beim Blut abnehmen herausgestellt, dass ich Eisenmangel habe. Ich habe leider die Werte grade nicht bei mir, kann mich nur noch daran erinnern, dass der Ferritin Wert bei 1 lag!! Als Folge davon habe ich auch zu wenig Blut. Allerdings weiß ich immer noch nicht warum. Meine Ärztin hat erstmal gedacht, es könnte Zöliakie sein, der Test war dann aber negativ. Nun muss ich noch zum Ultraschall usw. um zu kontrollieren, ob vielleicht im Magen oder Darm irgendwas nicht stimmt und ich deshalb kein Eisen aufnehmen kann. Inzwischen habe ich noch keine Eisentabletten genommen, aber Floradix Kräuterblut, einen EIsensaft aus der Apotheke.

Es belastet mich ziemlich, nicht zu wissen was mit mir los ist, aber in den letzten Wochen ist noch etwas dazugekommen. Ich bin total oft einfach grundlos traurig. Solange ich etwas mache und unter Menschen bin geht es mir gut. Aber sobald ich am Abend dann alleine bin, werde ich total traurig und könnte nur noch weinen. Und ich verstehe einfach nicht was mit mir los ist! Ich habe gelesen, dass man bei EIsenmangel auch psychisch nicht mehr so belastbar ist, aber kann das soweit führen, dass ich jeden Tag weinen muss??

Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen! Danke schonmal!

...zur Frage

Zunahme nach Magersucht und Bulimie?

Ich weiß nicht mehr weiter seit 2 Jahren leide ich an Anorexie, bin kurzzeitig in eine Bulimie bei der ich aber wenig gegessen habe, fressattacken hatte ich nie, sondern nur das erbrochen was ich gegessen/getrunken habe. Das war lediglich kaffe oder mal cashewmuß. Ich bin so schnell ins Normalgewicht gekommen obwohl ich nicht normal esse.. woran kann das liegen? Am kaliummangel? Daran dass die Periode ausgeblieben ist seitdem ich den nuvaring nicht mehr nehme. Ich bin am verzweifeln abends sind meine Beine heiß, meine Brust tut morgens weh und der Bauch ist ständig aufgebläht. Ich fühle mich so eklig und man sieht mir meine Krankheit nicht mehr an. Kennt das jemand? Kann mir jemand Tipps geben? Derzeit trinke ich am Tag nur Milch, nehme nichts anderes zu mir aber nehme trotzdem nicht mehr ab und bin nicht mehr im UG.

...zur Frage

Zuviel Antibiotika bei Zwergkaninchen?

Hallo war heute beim Tierarzt. Und sie hatte heute schon von der Ärztin Vitamin B Und Baytril bekommen. Ich habe die beiden Sachen auch verschrieben bekommen und hätte ihr morgen eigentlich erst wieder es geben solln. Hab es heute aber ausversehen getan da ich es durch lauter Bewerbungsstress vergessen habe und ziemlich durcheinander war.

Ich weiß es ist meine Schuld und ich mach mir schreckliche Vorwürfe ...

Kann Sie jetzt daran sterben? Oder ist das so wie beim Menschen das wennman zb 1 tablette mehr nimmt wie vorgeschrieben es auch nicht schlimm ist?

Danke ! :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?