kann ex mann Kinder entziehen weil ich mit einem freigänger zusammen bin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eigenmächtig auf keinen Fall. Er kann aber dem Jugendamt die Situation mitteilen und verlangen, dass geprüft wird ob durch deine Beziehung eine "Gefahr für das Kindeswohl" besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
23.07.2016, 20:12

Nicht mal das.

Dazu müßte der Freigänger Kinder mißbraucht haben.

0

Nein, das kann er nicht, das würde nicht mal ein Gericht mitmachen.

Eine Ausnahme würde gelten, wenn der Freigänger wegen Kindesmißhandlung oder -mißbrauch verurteilt wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phantasma1
23.07.2016, 21:37

meinst du sowas hätte freigang?

0

wenn dein exmann die kinder haben will, weil er denkt das du kein guter umgang bist, dann kann er das gern einklagen oder die kinder zu sich holen und dann klagen.

ich würde mir auch gedanken machen um das wohl meiner kinder, wenn der betreuende elternteil umgang mit knastologen führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
24.07.2016, 09:32

"oder die kinder zu sich holen und dann klagen."

das kann er erst mal nicht. er darf erst klagen und wenn er dann recht bekommt die kinder zu sich holen.

ansonsten kann er eine akute kindeswohlgefährdung dem jugewndamt melden.

die würden dann prüfen ob es stimmt und erst dann die kinder in obhut nehmen-.

damit komen sie aber trotzdem erst mal nicht zum kindesvater. auch da wird erst mal geprüft was für die kinder das beste ist

1
Kommentar von Menuett
24.07.2016, 13:13

Wenn der wegen Betrug o.ä. sitzt, passiert da genau gar nichts.

0

ja das kann der exmann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann er über einen antrag vor gericht mit sehr guter begründung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?