Kann eventuell jemand diese Aufgaben in Physik lösen ?

Die Aufgaben  - (Physik)

1 Antwort

Es geht um idealen und realen Fall! Beschleunigung ist ja gleich. es kommt also auf den Luftwiderstand an, der beim Papiertütchen zwar größer ist, die Kugel aber durch ihr gewicht schneller fällt (während im Vakuum beide gleich schnell sind!).

Ablauf: gleichmäßig beschleunigt - ungleichmäßig beschleunigt (abnehmend) - gleichförmig


Ich kann eine Aufgabe zum Hebelgesetz nicht lösen. Kann mir jemand helfen (Physik)?

Hallo, ich sitze schon länger an diesen (gleich Folgenden) Physik Aufgaben und kann sie nicht lösen. Ich bitte um Hilfe und Danke schon mal im Voraus jeden Helfenden! :) Aufgabe1: Beschreibe die Hebelwirkung beim Hammer und bei der Schubkarre möglichst genau. (Bild: Hammer Holt Nagel aus einem Holzbrett; Bild: Schubkarre wird hochgehoben) Aufgabe2: Erkläre die Wirkungsweise von Türgriff, Schlüssel und Schraubenzieher. Danke Mit freundlichen Grüßen Micky :D

...zur Frage

Kann jemand diese Physikaufgabe berechnen?

Ich verstehe folgende Aufgabe nicht: Ein PKW fährt mit konstanter Geschwindigkeit Vp=60km/h an einem Motorrad vorbei, das bis dahin mit konstanter Geschwindigkeit Vm=20km/h fuhr, nun aber mit konstanter Beschleunigung schneller wird und den PKW nach Delta t=30s überholt. Jetzt muss man die Beschleunigung des Motorrades berechnen herausfinden, mit welcher Geschwindigkeit es den PKW überholt.

...zur Frage

Physik - Genies gesucht-(Zyklotron) Bitte helfen?

Hallöchen :) Ich habe Physik Aufgaben zu lösen, bin aber leider nicht sehr beagabt in dem Fach und komme auch mit google nicht weiter :/ hier die Aufgabe: (es geht um ein Zyklotron) die max. Geschwindigkeit und damit die max. kinetische Energie, die die Teilchen erreichen, ist abhängig von der magnetischen Flussdichte und vom Radius.

Jetzt soll ich begründen warum das so ist. Kann ich das mit einsetzen verschiedener Werte in eine Formel begründen?

Vielen Dank :)

...zur Frage

Was denkt ihr über Nahtoderfahrungen und das Leben nach dem Tod ?

Ich beschäftige mich derzeit mit diesem Thema , da ich das Buch von Dr. Eben Alexander lese : Ein Neurochirurg der nach seiner Zeit im "Himmel", als sein Gehirn nach einer bakteriellen Meningitis klinisch "funktionsunfähig" war, über seine Erfahrungen spricht.

Ich dem ganzen allerdings noch nicht viel anfangen, auch wenn er versucht seine Erfahrung "wissenschaftlich" zu begründen, dies aber nicht wirklich funktioniert. Sicher, ein Leben nach dem Tod wäre etwäs wunderschönes aber kann das überhaupt der "Wahrheit" entsprechen ?

Eines meiner Probleme mit Nahtod Erfahrung und Leben nach dem Tod Allgemein (v.a die Auffassung von "Abrahamischen Religionen") ist die Sonderstellung des Menschen. Es rückt den Menschen in ein "besonderes Licht" , obwohl wir doch nur ein Produkt der Evolution sind . Wann haben wir aufgehört Tier zu sein ? Gar nicht ! Weil wir immer noch eines sind und deshalb müsste der Himmel, das Jenseits und alles andere spirituelle ja für JEDES Lebewesen gelten und doch werden Himmel und Das Leben nach dem Tod immer als etwas menschliches dargestellt. Wie funktioniert das Jenseits für andere Lebewesen ? Für Bakterien ? Pflanzen ? Reptilien?

Auch die zwei anderen "Kränkungen der Menscheit"(die kosmologische von Kopernikus und die psychologische von Freud) entziehen dem Menschen ja seine Sonderstellung!

Wie ist eure Meinung zu dem Thema ?

...zur Frage

Umlaufzeit für eine Raumstation berechnen?

Die Internationale Raumstation bewegt sich in einer Höhe von etwa 400 Km über die Erdoberfläche.... a) Berechne die Umlaufzeit der Raumstation

...zur Frage

Physik Kondensators Ladung/Kapazität, Aufgaben wie berechnen?

Hallo community,

Ich habe leider keinen blassen Schimmer, wie man diese Aufgaben lösen kann, kann mir evtl ein Physik Experte helfen?

Danke im Voraus, LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?