Kann etwas weniger als 0 Gramm schwer sein, also sozusagen "Minusgewicht" haben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bisher geht man nicht davon aus, dass es negative Massen gibt (negativ im Sinne, dass nach Newton dann F = - ma ist). Man ist sich bis heute allerdings nicht einig, ob Antimaterie in unserem "normalen" Gravitationsfeld nach unten fällt (wie gewohnt) oder doch nach oben fallen wird.

Derartige Messungen sind sehr schwer. Am CERN versucht man neutralen Antiwasserstoff herzustellen (aus einem Antiproton und einem Positron - dem Antiteilchen des Elektrons) und mittels sog. Penning-Fallen einzufangen (geht nur über Oktupolfelder, da elektrisch neutral) und hinterher zu schauen, ob das Ding nach unten oder oben fällt, wenn man alle Felder ausschaltet. Ich schätze, dass dieses Experiment in 1-5 Jahren genau genug sein wird, um die Frage beantworten zu können.

sonst gaaebe es wohl nicht sowas wie mg (Milligramm)

Smaragdpfote 05.07.2015, 12:03

Wenn etwas 1 mg schwer ist, ist es nicht 0 g schwer, sondern 0.001g

0

Nein, das geht nicht, sonst dürfte das Atom ja keine Masse haben, und keine Masse=nicht vorhanden.

Klar! Er kann auch negative Energie und negative Wärme enthalten...

*Kopfschüttel*

ChrisKoh 05.07.2015, 12:46

in gewisser Weise gibt es negative Wärme ... und negative Energie gibt es zumindest in der theoretischen Physik als Ansatz Wurmlöcher zu erzeugen... ob es negative Energie wirklich gibt ist jedoch fragwürdig

0

nein natürlich nicht

Ein mit Helium gefüllter Ballon. (Nicht zu verwechseln mit Masse)

Was möchtest Du wissen?