Kann etwas passieren wenn man seine Muskeln jeden Tag trainiert?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist auf jeden Fall nicht gut einseitiges Training zu machen!Verteile dein Training auf die Woche mit mindestens einem Ruhetag zwischen den Trainingstagen,sonst können sich die muskeln nicht regenerieren.Also:GANZKÖRPERTRAINGund nicht ohne Pausen.3 Stunden ist auch meiner Meinung nach auch ein bisschen viel..

Naja, das kommt drauf an, wie hart du trainierst. Wenn man Muskelkater hat, sollte man den aber erstmal auskurieren. Wenn du jeden Tag trainierst, kann es auch sein, dass du zu viel trainierst und es dann nicht vorwärts sondern rückwärts geht mit der Leistung. Also besser mal einen Tag Pause machen!

Muskeln wachsen in der Ruhephase. Wenn du deine Muskeln überanstrengst, kann das zu schäden führen. Lieber alle 2-3 tage trainieren.

Möglich ist alles Von gar nichts über ne Zerrung was am wahrscheinlichsten ist , über einen faserriss bis zum Bündel und Muskelriss (sehr selten)

Ich würde nicht jeden Tag die gleichen Muskeln trainieren.

Soweit ich weiß, hätte das aber auch keine negativen Auswirkungen...

Das trainieren ist dann aber nicht mehr so effektiv

Besser wäre es wenn du immer 1 / 2 Tage pause machst und in der Zwischenzeit die anderen Muskeln trainierst

Bei Muskelkater ---> ausruhen lassen, den rest kannst du weitertrainieren

Was möchtest Du wissen?