Kann etwas durchs Trommelfeld hinein gelangen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Normalerweise ist das Trommelfell dicht. Es kommt aber vor, dass das Trommelfell ein Loch hat (selten). Das ist nicht schlimm, der HNO-Arzt kann das feststellen. Wasser kann allerdings auch bei intaktem Trommelfell im Gehörgang lästig sein, weil man es nicht herausbekommt.

ich denke eigentlich auch das im seltensten fall Fremdkörper direkt durchs Trommelfell gelangen können. vielleicht drückt was von hinten ans Trommelfell. Denn direkt nach dem Fell geht ein kleiner Gang zur Nasen und mund höhle( der Grund warum wir Druck ausgleichen können). Vielleicht ist da etwas durch reingeraten. Wie die anderen schon sagen , auf keinem Fall mit nem Qutipp versuchen da was raus zu bekommen. Sollte das Gefühl nicht weg gehen morgen , ab zum Arzt.

MFG Jannes

Natürlich können auch Fremdkörper ins TROMMELFELL gelangen, wenn das Gefühl nicht weg geht, ab zum HNO und jede Art von Selbstbehandlung unterlassen!!!!

Trommelfell.. vielleicht hast du einfach nur ein bisschen Wasser im Ohr? Wenn es bis morgen nicht weg ist geh zu einem Arzt...

Das Ding heißt Trommelfell und ist eine Membran, also dünne Haut, im Ohr. Diese Membran ist im Normalfall nicht perforiert und undurchlässig.

Nein, das ist eigentlich nicht möglich. Das Trommelfell dichtet ja den Gehörgang ab:

http://de.wikibooks.org/wiki/Datei:Gray907.png

Das Reinigen des Ohres mittels eines Wattestäbchens sollte verboten werden, weil man das Ohrenschmalz mitunter weiter in den Gehörgang schiebt.

Falls sich da ein Pfropf aus Ohrenschmalz gebildet hat, musst Du morgen zum HNO-Arzt gehen, um ihn entfernen zu lassen!

Was möchtest Du wissen?