Kann es wirklcih menschen fressende zombies geben?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zombies im sinne von toten, die wieder auferstehen gibt es meiner ansicht nach nicht. aber ich denke, dass es biologische waffen gibt, die in der lage sind durch viren, dass menschliche system so anzugreifen, dass das gerhirn aussetzt und nur die instinkte intakt bleiben in kombination mit der tolwut..

endlich mal EINER der nach denkt und nicht so wie die andren versucht lustig zu sein !!! und diese zombies soll es in afrika geben laut galileo hust

0
@Dardan1992

Ohne Witz, Galileo ist der größte Dreck den es gibt. Ich gucke es manchmal wenn ich lachen möchte. Schande, dass sich sowas "Wissenschafts-Magazin" o.ä. nennen darf ! Die Fragen die die da immer stellen ! ! ! Darf man in der Bahn Musik hören ? (Setzen sie einen in die Bahn der total laut mit Laptop Musik hört) Darf man im Bus telefonieren ? (WAS ? ! ) Wie lange kann ein Auto Vollgas fahren bis es kaputt ist und weitere Hirnlose und 100% unrelevante Fragen !

0
@Sebbe010

da hat jemand Hirn... DH für deine treffende Analyse von Galileo... der "Wissenschaftssendung" für die Menschen, die auch die Info, dass Britney SPears mal kein Höschen anhatte für eine "Nachricht" und DSDS für "Musik" halten

0

Meiner Meinung nach JA.
Ich habe einen 5-teiler Roman zum Thema Zombieapocalypse geschrieben. Dort habe ich die Entstehung der Zombies als eine Mutation des Tollwut-V beschrieben. Ich bin aber nicht der einzige, der denkt, dass falls es wirklich irgendwann mal zu einem tatsächlichen Zombievirus-Ausbruch kommt, dass es dann durch eine Mutation eines bereits bekannten Virus sein wird.

Außerdem gibt es Zombiephänomene sogar in der Natur. D. h. die Theorie einer tatsächlichen Epidemie wäre garnicht mal so futuristisch. 

Wenn du Interesse hast, dann wünsche ich dir viel Spaß beim lesen meiner Bücher. https://fleming-alexander.com/die-epidemie-teil-1-2/

Ja bestimmt die Biologen könnten locker mit der heutigen Technik Viren so umändern aber niemals so wie in TWD oder anderen Zombie Filmen da hat Hollywood seinen Senf zugegeben.

das in Afrika hat es wirklich gegeben allerdings waren die Menschen nicht tot sie wurden mit einem starken mittel betäubt und haben dann nur noch auf den einen man gehört was sie tun sollen sie haben allerdings kein Fleisch gefressen in dem Sinne sie wurden alle von den Deutschen alliierten vernichtet den Deutschen truppen kam das komisch vor weil sie keinen schmerz empfunden haben und nur bei einem Kopfschuß wirklich tot waren. Zombies im eigentlichem sinn wie aus filmen oder aus spielen wird wohl noch länger dauern wie bei einigen erklärt und wohl das logischste ist das nach dem eigentlichem tot eines Menschen ein impuls in das Gehirn gesendet wird der nur die organe lunge herz wieder laufen und im gehirn nur der fressreiz angeregt wird aber zombies fressen keine zombies sie fressen nur frisch woran das wirklich liegt ist nirgendwo erklärt das mit der temperatur ist auch schwachsinn das können nicht mal wir menschen mit bloßem auge erkennen wie dann tote? oder besser untote? es ist viel einfacher feromone die im schweiß enthalten sind würde ich tippen da zombies nicht mehr schwitzen riechen sie sich selbst nicht da menschen fast zu jeder zeit schweiß absondern "wittern" sie die Menschen

Es ist möglich.Man kann durch sehr gefährlichen Stoffen dem Tod ein Strich durch die Rechnung machen.Natürlich müssen Zombies ja auch essen.Es wären keine echten Zombies sondern nur Menschliche untote bakterielle Keime.Trotzdem sind sie tödlich.

Was möchtest Du wissen?