Kann es sein,dass Neuntklässler häufig Gangster sind?

17 Antworten

Der Neffe meines Kollegen hat mit 7 Gangster gespielt. Er hat eine Gang gegründet und seine Mitglieder andere Kinder verprügeln lassen.

Mit 7 Gangstern ? Wtf

0

ja, 9. Klassen sind sehr schwierig wie ich als Lehrer und auch als Schüler erfuhr. Es ist eine Übergangsphase in der Altersgruppe welche die Schüler nicht leicht bewältigen. Sie wollen einerseits zu den Grossen gehören und sind mentalitätsmässig mitunter noch bei den Kleinen und fühlen sich meistens zu sehr eingeschränkt. Eltern und Autoritäten suggerieren ihnen dann auch noch die Idee, dass Pubertät irgendwie schmutzig sei. Zuhause ist die Situation angespannt und die Partnersuche in dem Alter noch sehr schwierig. Regeln und Vorschriften der Erwachsenen (zum Beispiel Alkoholverboten Tabakverbot, abends nicht so lange ausgehen dürfen wie man will wird zunehmend als unpassende Gängelung empfunden).

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

hängt von der klasse ab, es gibt die ruhigen Klassen aber es gibt davon auch den Gegenteil. die asozialen Klassen fallen natürlich mehr auf.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ich bin in der 9 klasse und ich kann sagen, dass das keine Gangster sind, aber sie verhalten sich einfach 'cool' (aus ihrer Sicht aus)

Dann wärest du ja ab nächstes Schuljahr automatisch auch einer. Nee, so pauschal kann man das wirklich nicht sehen.

Was möchtest Du wissen?