Kann es sein,dass alles was groß auch wird ist gut?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube dass im Business es durch Vernetzung mehr und mehr Chancen für kleine Nischen gibt, die lokal keine Chance hätten.

Der Einheitsbrei geht doch mindestens einigen auf den Senkel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robi187
29.06.2016, 07:28

die nieschen sind nur erfolgreich wenn sie nieschen bleiben denn der geldadel sicht auch neue marken?

und viele gestezte werden im sinne des geldadel gemacht? selbst das häusle/wohnungen wird immer mehr von grosse übernommen?

0

Das kommt drauf an, wie du Erfolg definierst.
ich meine ein kleiner Bauer kann unter seinen Volk sehr begehrt werden, wenn er die besten Kartoffeln der Stadt hat, doch im ganzen Land hat doch der Bauer von 50km Entfernung die Oberhand..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robi187
06.07.2016, 11:37

könnte es sein dass die politik auch so denkt?

0
Kommentar von dasistssarah
06.07.2016, 11:55

Natürlich. Gerade in der Wirtschaft ist das ganz wichtig, da oft Masse nicht mit Qualität verbunden werden kann. Ein einfaches Beispiel- Massentierhaltung. Wenn man viele, viele Hühner hält, im soviel Gewinn wie möglich zu erzielen kann man nicht für jedes einzelne Huhn auf vollkommende Pflege setzen. Man muss Abstriche machen und somit schmeckt das Fleisch ganz anders. Wenn wir hier nur über die Qualität reden, sind kleine Züchter, die vielleicht 5 Hühner im Monat verkaufen, sehr wichtig. Hier kommt es zwar nicht auf Masse dann an, aber auf die Qualität. Deine Frage enthält viele in sich klammernde Fragen. Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass nicht nur die wirklich großen Firmen wichtig sind, denn die größtmögliche Qualität bei höchster Masse zu erreichen ist schlicht nicht möglich, so sagt es das wirtschaftliche Gesetz.

0

Was möchtest Du wissen?