Kann es sein, dass sowas möglich ist?

11 Antworten

Wie hoch wäre die Wahrscheinlichkeit, dass Bibel,Koran etc ( halt religiöse Bücher ) früher Fantasy Bücher waren

Die Wahrscheinlichkeit ist Null. Wenn du in der Bibel z.B. das Buch Nehemia liest, wirst du feststellen, dass das mit "Fantasy" überhaupt nix zu tun hat (ganz unabhängig von der Frage, ob es Gott gibt oder nicht).

Und der Qor'an ist auch Predigt, und somit keine Fantasy.

und irgendwann in 2000 Jahren nehmen die Menschen die Harry Potter Buchreihe und machen Religionen daraus.

So entstehen Religionen nicht, sie entstehen durch Erfahrungen. Häufig durch Variation vorhandener Religionen - in der Südsee entstand durch die Erfahrung der vielen Güter, mit denen die Weißen "gesegnet" waren, diverse "Cargo-Kulte". Für unsere begriffe ziemlich abgedreht, aber da wurde die neuie Erfahrung gemäß der bisherigen Religion gedeutet, und da kam dann logischerweise "Cargo-Kult" bei heraus.

Glaubt man der quasi offiziellen Version, ist der Qor'an durch die religiöse Erfahrung von Muhammad entstanden. Zunächst vermutete er, von bösen Geistern besessen zu sein, dann überzeugte ihn seine Frau, dass das keine bösen Geister, sondern Gott war - und so hat de die Botschaften, die ihm zukamen, gepredigt. Irgendwann nach seinem Tod wurden sie gesammelt ... ohne die (z.T. ziemlich schwammigen) Kenntnisse über Juden und Christen (bzw. -tum) wäre die Sache sicher anders ausgegangen.

Die Existenz von "Harry Potter" reicht nicht aus, du musst noch zusätzlich annehmen, dass es Menschen gibt, die Erfahrungen machen, aus denen sie logisch folgern, dass HP mehr als nur Fantasy ist.

Das denke ich nicht. Viele von Jesus Jüngern sind verfolgt und getötet worden, sie hatten kein Interesse, sich das Christentum einfach auszudenken. Sie hatten auch nicht viel Geld.

Für das heutige Schreiben von Fantasybüchern bekommt man dagegen Geld und wird nicht verfolgt. Das ist also etwas völlig anderes.

Ich bin Christ. Wenn Du mehr wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Harry Potter wurde von einer Person geschrieben.

Die Bibel von mehr als 40 Personen über einen Zeitraum von 1.500 Jahren geschrieben.

Wenn ich ein Fantasy Buch schreiben würde, so würde ich es sicher nicht so verfassen wie die Bibel.

Nein, das ist nicht möglich, da wir die Geschichte einiger "Heiliger Schriften" sehr gut nachvollziehen können. Daraus ergibt sich klar, dass diese von ihren Verfassern absolut ernst gemeint und als weltliche Herrschaftsinstrumente konstruiert wurden.

Daraus ergibt sich klar, dass diese von ihren Verfassern absolut ernst gemeint und als weltliche Herrschaftsinstrumente konstruiert wurden.

Also ich bin ja einigermaßen darüber informiert, wie die Bücher der Bibel entstanden, aber woraus sich da ergeben würde, dass sie als "Herrschaftsinsrument" konzipiert wurden, das musst du schon deutlicher zeigen.

Offenbar weißt du nicht, dass sowohl 1381 (in England) wie auch 1525 (in D) es einen Bauernaufstand gab, nachdem die Bibnel in der Landessprache verbereit wurde. Die Herrschaften haben schon gewusst, warum so ab ca. 1200 dem einfachen Volk verboten, in der Bibel zu lesen ... vorher konnten so wenige lesen und Schrieben, dass es nicht auffiel, bzw. die Kirche war noch nicht Unterdrücker ...

Könnte es ein, dass du nur nachplapperst, was die Real"sozialisten" verbreitet haben, ohne das mal an den historischen Tatsachen nachzuprüfen?

0

Völlig unrealistischer Unfug, was du da raushaust. Wie kann man Bibel und Koran mit Harry Potter vergleichen? Da sieht man schon, wie du nachdenkst. Der Vergleich hinkt. Die Bibel wurde ja schon manipuliert, aber dennoch ist viel Wahrheit darin, welche universellen Wahrheiten liegen denn in diesem Schund über eine fiktive Figur? Lächerlich, sorry.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

Die Leute werden einfach die ,,Wahrheit" in die Schrift hineininterpretieren. Wie bei der Bibel oder dem Koran.

0
Wie kann man Bibel und Koran mit Harry Potter vergleichen?

Wieso nicht? Ein Buch mit einem Buch vergleichen.

Da sieht man schon, wie du nachdenkst.

Ja, er traut sich weiterzudenken, wo du dich nicht mehr traust.

0
Die Bibel wurde ja schon manipuliert

Wie kommst du auf diese Idee?

0

Was möchtest Du wissen?