Kann es sein, daß meine Tochter jetzt schon ihre Periode bekommt?

17 Antworten

Wann man seine Periode bekommt, ist in der Tat vom Körpergewicht abhängig. Man geht von ca. 40 kg aus, somit ist es absolut möglich. Schwierig natürlich, weil sie psychisch noch nicht so weit ist wie ihr Körper, aber du kannst sie behutsam darüber aufklären. Geh nicht mit ihr zum Arzt, denn er kann da auch nichts machen und verschreckt das Mädel nur zusätzlich, ich denke einen so natürlichen Vorgang braucht man nicht problematisieren. Ich würde nur zum Arzt gehen, wenn sie die Kleine krank fühlt - ansonsten kann das auch mit Periode locker warten, bis sie soweit ist. Für ein so junges Mädchen wäre das Erlebnis meiner Meinung nach viel zu verstörend, und wie gesagt ist sie ja nicht krank.

also ich bin zwar keine Mama ^^ Aber meine Freundin hat die auch schon so mit 9 oder 10 Jahren bekommen, also das kann schon so sein, aber es kann dürch aus noch ein bis zwei Jahre dauern, ambesten beim Frauenarzt mal nen Ultraschall machen

Klar kann man mit 8 schon die Tage bekommen. Ist zwar eher selten aber kann durchaus vorkommen. Und bloß weil sie jetzt ihre Tage bekommt musst du doch nicht mit ihr zum Frauenarzt ?!

Natürlich möchte ich nicht wegen ihrer "eventuellen Tage" zum Frauenarzt. Zu dem möchte ich mit ihr dem Alter eigentlich überhaupt noch nicht. Aber ich möchte schon abklären war es mit den Bauchschmerzen und den Schmierblutungen auf sich hat. Wenn es dann die Periode ist wäre es ja in Ordnung, aber da kann ja auch was ganz anderes dahinterstecken. Und das möchte ich schon überprüfen lassen (vor allem da ihr Papa an Krebs erkrankt ist).

1
@Kehrwisch

Dann geh lieber zum Kinderarzt oder so, der kann das genauso gut klären.

0

periode hört nicht auf?!

bin 15 und hab meine tage immer sehr stark aber eigentlich nur so 5 tage. bin zu fa gegangen und nehme jetzt die pille (velafee). hab meine tage vor 9 tagen bekommen und da mit der einnahme begonnen. doch jetzt hab ich meine tage immer noch, zwischendurch war es nur wenig und auch nur so dunkles blut aber vorgestern ist es wieder schlimmer geworden. zum frauenarzt will ich nicht nochmal. ist das überhaupt normal und wann hören die auf?

...zur Frage

Hilfe, warum negativ?

Hallo ihr lieben.

Kurz zu mir, bin 23 Jahre alt und habe bereits eine kleine Tochter mit 1,5 Jahren.
Wir versuchen gerade unser zweites Baby zu machen. seit Juni ca probieren wir es. Leider hat’s noch nicht geklappt.
Nun bin ich zwei Tage überfällig, habe aber schon 2 mal getestet, beide waren negativ.
Für mich ist das sehr ungewöhnlich, bekomme meine Periode IMMER regelmäßig. Ich kann sogar die Uhr danach stellen. Muss mit dazu sagen das ich auch diesmal meinen Eisprung überhaupt nicht gemerkt habe, auch sehr ungewöhnlich. Kann mir jemand weiter helfen oder hat schon jemand das selbe durchgemacht?

Herzlichen Dank für eure Tipps

...zur Frage

Pferd richtig füttern?

Hallo, ich reite jetzt um die 10 Jahre regelmäßig. 2x Unterricht und dann habe ich noch eine Reitbeteiligung seit 4 Jahren. Nun habe ich vor ca. 2 Monaten eine weitere Reitbeteiligung dazu bekommen. Das Pony steht mit 3 weiteren von morgens bis abends auf einer Weide und nachts im Stall. Die Besitzer haben einen Ferienhof und kennen sich 0 mit Pferden aus. Sie haben ihrer Tochter ganz früher mal ein Pferd gekauft und ein shetty und ein älteres dazu, damit es nicht so alleine steht. Dann hat das ältere ein Fohlen bekommen, welches meine Reitbeteiligung ist. Er ist ein Wallach und 10 Jahre alt. Er wurde erst mit 6 eingeritten, wodurch er sich jetzt oft wie ein Jährling verhält. Er wurde von einem Mädchen und einer Bereiterin eingeritten und das Mädchen hatte ihn die ganzen 4 Jahre zum reiten. Da sie jetzt Abitur macht, musste sie ihn abgegeben. Das Jahr zuvor hat sie ihn nicht mehr allzu oft bewegt und meistens auch nur eine halbe Stunde. Denn ihr Motto war : wenn er es gut macht, dann mache ich Schluss. Er gibt beim reiten immer alles und rennt bis zum Umfallen. Beim Springen ist er oft übermütig und ähnelt einem Flummi. Er geht sehr gut und ich reite ihn jetzt ca. 3-4x wöchentlich, was ihn etwas ruhiger und ausgeglichener im Umgang macht. Er ist einfach ein Powerpony und braucht viel Abwechselung und viel Bewegung.

Jetzt kommen wir allerdings zu dem Problem: Er schwitzt sehr sehr schnell, obwohl er nicht dick ist. Zu Fressen bekommt er nur Gras von der Weide und Heu. Ich habe ihm deshalb einen Salzleckstein gekauft und er bekommt nun von mir Möhren mit Öl. Ich denke, es liegt womöglich daran, dass er kein Kraftfutter bekommt.

Aber ich habe mich darüber informiert, dass Kraftfutter 2x am Tag, nicht vor dem Weidegang und erst nach dem Heu gefüttert werden darf. Und wie gesagt sind die Besitzer nicht so die Pferdeexperten und sie würden das füttern bestimmt oft vergessen. Ist es überhaupt gut jetzt auf einmal soetwas zu füttern? Und wird er dadurch nicht noch spritziger?

Habt ihr vielleicht sonst ieine Idee, was man für ein Zusatzfutter füttern kann, was unkompliziert und wirksam ist?

Dankeschön :-)

...zur Frage

4 Wochen schmierplitung trotz Pille in Verbindung mit Blasenentzündung

Ich habe vor ziemlich genau vier Wochen meine Pille durchgenommen, statt die pause einzuhalten. Seit dem hab ich Schmierblutungen. Die nächste Palette hab ich dann auch gleich durchgenommen weil ich keine Lust hatte nach 3 Wochen schmierblutung dann noch meine Tage richtig zu bekommen, in der Hoffnung dass die schmierblutung aufhört, was sie aber nicht hat. Vor 5 Tagen habe ich jetzt auch noch eine leichte blasenentzündung bekommen... Muss ich mir Sorgen machen ob ich schwanger bin? Und ja, ich wollte zum Frauenarzt, hatte auch schon einen Termin ausgemacht, der mir dann aber wieder abgesagt wurde weil es anscheinend eine Verwechslung gab. Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Wieso kommt meine Periode nie regelmäßig?

Hey Leute, ich bin 15 Jahre alt und habe meine Periode seit 3 Jahren. Meine Periode kommt aber immer noch sehr unregelmäßig und ich habe einen ziemlich langen Zyklus (36-38 Tage), aber die Regelblutung setzt trotzdem immer 1-2 Wochen zu spät ein. Anfang des Jahres kam sie ziemlich regelmäßig, jetzt nicht mehr. Müsste sich das nach 3 Jahren nicht schon langsam eingependelt haben? Stress hatte ich in letzter Zeit eigentlich nicht, ich bin untergewichtig, esse aber genug. Und nein ich bin zu 100% nicht schwanger. Ich hätte gestern meine Periode bekommen sollen, es nervt mich total die nächsten 2 Wochen immer darauf gefasst sein zu müssen, dass ich sie plötzlich bekomme. Ich war noch nie beim Frauenarzt, möchte aber gerne die Pille nehmen damit die Blutung regelmäßig eintritt. Ich habe auch gehört, dass man von der Pille zunimmt und reinere Haut bekommt, was sehr gut wäre wegen meinem Untergewicht und unreiner Haut (1,62m groß, 42kg). Das Problem ist, dass ich nicht weiß wie ich es meiner Mutter sagen soll, da sie ohnehin schon denkt ich habe einen Freund (habe ich nicht) und sie nicht so begeistert davon ist. Wenn ich dann noch nach der Pille frage, weiß ich nicht wie sie das finden wird. Ich kann nicht heimlich zum Frauenarzt gehen, weil in unserer Nähe keiner ist. Könnt ihr mir helfen? :/

...zur Frage

Stimmt es,dass man seine Tage bekommt wenn man ein Gewicht von 48 kg erreicht hat?

Hallo. Ich bin 12 Jahre, heiße Nina, bin 1,49 cm., groß und habe ca., 41 kg., und habe meine Tage noch nicht. Ein paar meiner Freundinen haben schon ihre Tage. Die haben erzählt, dass man seine Tage mit einem Gewicht von 48 kg bekommt. Stimmt das? Bitte um schnelle Antwort Lg Nina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?