kann es sein, dass mein Modem die Internetverbindung drosselt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist immer bis zu angegeben, auf jeden Fall sollte der Testrechner auch per LAN verbunden sein, bei Modems ev. auch USB. Falls du WLAN verwendest kann das bremsen. Schau ob im Vertrag Mindestgeschwindigkeit angegeben ist, und wenn ja wie hoch, bei neueren Verträgen ist das wohl Pflicht

Es kann am Modem liegen, aber du solltest bedenken, dass auch viele Dinge einen Faktor darauf haben, wie der Speedtest ausfällt.
Wie viele Geräte sind insgesamt gerade im Netz, was für Programme laufen, die mit dem Internet verbunden sind, WLAN, oder LAN Verbindung?
Das muss man alles beachten. Dazu auch die Tageszeit, denn zu sogenannten "Stoßzeiten", dann wenn viele im Internet sind (Meist Abends nach Feierabend natürlich), zärrt das auch an den Leitungen und es kann mal weniger geben.

7iPhone7 27.02.2017, 20:33

es ist egal wieviele geräte im netz sind! hab das wlan ausgeschalten, und mit lan
und siehedar: wieder 65mbit/s
außerdem habe ich gerade nachgeschaut, der router geht bis 320mbi/s

0
MegaCornan 27.02.2017, 20:38
@7iPhone7

Dann sind entweder die Leitungen überlastet vom Anbieter, oder es kommen einfach nicht mehr als 65 MBit/s an.
Es heißt ja auch "Bis zu" nicht garantiert

0

Kann sein dass andere Geräte ebenfalls etwas von der Bandweite benutzen. Außerdem sind viele Geschwindigkeitsbenchmarks nicht gerade die zuverlässigsten

7iPhone7 27.02.2017, 20:35

es ist egal wieviele geräte im netz sind! hab das wlan ausgeschalten, und mit lan
und siehedar: wieder 65mbit/s
außerdem habe ich gerade nachgeschaut, der router geht bis 320mbi/s

0
mercedes11620 27.02.2017, 20:38
@7iPhone7

Mit welchem Programm misst du das ? Vergess die Online Speedtester, Wenn ich in chrome etwas herunterlade geht das mit Geschwindigkeiten von 150 KB/S und in steam mit 1MB/S

0
7iPhone7 27.02.2017, 20:44

liwest speedtest, und noch ein anderer speedtest

0

Selbst bei Geschw, 50.000,- wird laut AGB nur 1000 Garantiert, zu liefern.

Wir haben 3 PC mit Wlan und jeder zeigt etwa 52000  an

Kann aber auch sein das nur 45000 sind   LT AGB nur 1000

7iPhone7 27.02.2017, 20:35

es ist egal wieviele geräte im netz sind! hab das wlan ausgeschalten, und mit lan
und siehedar: wieder 65mbit/s
außerdem habe ich gerade nachgeschaut, der router geht bis 320mbi/s

1
Bley1914 27.02.2017, 20:39
@7iPhone7

Nein es nicht egal, die Kanäle sollten jedoch nicht dicht zusammen sein

Also nr 1 und 10 sind am nähesten beieinander 3,5,7,9.1diese Reihenfolge stört sich nicht.

0
Bley1914 27.02.2017, 20:55
@Bley1914

Ich kann das nur ablesen, von der Technik 0 Ahnung.

0
7iPhone7 27.02.2017, 20:45

steht das irgendwo? also hast du nen link dafür? danke im vorraus

1
Bley1914 27.02.2017, 20:47
@7iPhone7

Ich hab das von der EWE- Bedienungsanleitung  Fritz-Box 7490

0
Bley1914 27.02.2017, 20:52
@7iPhone7

Ja im Internet nach den Verkäufen sind Bedienungsanleitung usw.

0

Nur weil du 100mbit/s buchst muss es nicht heißen das auch volle 100 bei dir verfügbar sind. Über WLAN kann auch was verloren gehen...

7iPhone7 27.02.2017, 20:33

ich habs über lan gemacht, dabei habe ich wlan deaktiviert

0
MrBro 27.02.2017, 20:36

Dann kann es daran liegen das bei dir net 100 ankommen. Sollten die in der Zentrale messen können. Dass das Modem verlangsamt ist eig eher auszuschließen weil es meistens nicht relevant was ausmacht.

0

Was möchtest Du wissen?