Kann es sein dass ich vom rauchen nicht süchtig werde?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Lucia,

Rauchen von Zigaretten führt in der Regel zu einer sehr starken, sowohl physischen, als auch psychischen Abhängigkeit.

Dabei verfügt Nikotin in Reinform über ein nur sehr geringes Suchtpotential. Siehe Tomaten oder Kartoffeln, diese Pflanzen verfügen auch über Nikotin. Es ist der Cocktail aus den Tausenden an Zusatzstoffen in Zigaretten der Nikotin zu einem gefährlichen Stoff werden lässt.

Es ist die extreme Abhängigkeit, die aus Rauchern oft lebenslange Sklaven des Tabakkonsums werden lässt.

Bereits der Rauch einer einzigen Zigarette kann bereits erste Symptome einer Abhängigkeit hervorrufen.

ABER... jeder Mensch reagiert anders. Es gibt Menschen die nicht abhängig werden. Das ist leider ein sehr kleiner Teil.

Es hat seinen Grund warum etwa 1,1 Milliarden Menschen weltweit rauchen und jährlich 6 Millionen Menschen an den Folgen des Tabakkonsums sterben.

Der Geschmack ist es nicht....

Jede Zigarette ist ein Spiel mit dem Feuer. Du solltest es nicht herausfordern.

Alles Gute Dir....

Gruß, RayAnderson  😏

Danke für das Sternchen.

0

Ich habe fast 8 Jahre geraucht, dann von einem auf den anderen Tag damit aufgehört. Hatte einfach nicht mehr geschmeckt und mir im wahrsten Sinne gestunken...

Hatte dann auch 5-6 Jahre überhaupt keinen Bedarf mehr danach. Dann irgendwann, warum auch immer, wieder damit angefangen und dann nach 2 Jahren aufgehört bzw. auf E-Zigarette umgestiegen und damit dann Stück für Stück das Nikotin reduziert.

Während der "Kippen-Abstinenz" hat es mir auch an nix gefehlt. Meist gab es die Kippe immer zu gewissen Anlässen, zum Beispiel nach dem Essen oder in den Pausen bei der Arbeit.

Haha, du sprichst mir aus der Seele. Habe ein halbes Jahr geraucht. Zw. 6 und 10 Zigaretten am Tag. War aber nicht süchtig, ich hatte kein Verlangen danach, ich fand mich nur cool zu sagen „Ich geh eine rauchen“ und dann dazustehen und zu rauchen. Mir hat es zwar geschmeckt, aber wenn ich nur Zuhause war hab‘ ich nie geraucht weil ich’s ja keinem zeigen konnte, verstehst du? Und irgendwann ist es mir so auf die Nerven gegangen, dass ich‘s nicht mehr getan habe. Deshalb bin ich mir eigentlich sehr sicher, dass es Menschen (wie dich und mich) gibt, die von Nikotin nicht abhängig werden oder erst ab einem gewissen Massenkonsum.

Rauchen ohne Zigaretten?

Ähm ich geh bald mit ein paar Kumpels auf eine Party. Und es ist so, dass ich noch nie wirklich geraucht habe. Und die haben gemeint, dass sie Zigaretten mitnehmen. Da ist meine Frage, kann man rauchen irgendwie ohne Zigaretten trainieren? Mit Papier oder so?😂😅 Ich hab Angst mich dort übelst zu blamieren..

...zur Frage

Ich habe schon 1 Packung Zigaretten geraucht aber bin nicht süchtig?

Hi ich bin 16 und hatte letztes Jahr im Sommer mal eine ganze Packung und danach noch ein paar mehr einzelne Zigaretten mit einer Freundin geraucht. Das hatte echt Spass gemacht und war wie lustig. Nur hatte ich nie das Verlangen danach sondern habe es nach Langeweile her einfach getan. Bis heute mehrere Monate später (und ich rauche nicht mehr weiter ) Habe ich trotzdem nicht das Gefühl abhängig zu sein weil das Bedürfnis gar nicht da ist zu rauchen... warum reden dann alle von süchtig werden nach den ersten 7 Sekunden wenn ich es nach fast 1 1/2 Packungen die ich aus Spass geraucht habe nicht bin ? Ich habe die Zigaretten meist bis zur Hälfte geraucht.

...zur Frage

Süchtig nach 2 mal rauchen?

Hey leute... ich hab ne frage. also ich habe heute zwei zigaretten geraucht (abstand 1 stunde). ich habe heute zum ersten mal zigaretten geraucht. kann ich davon schon süchtig werden?

...zur Frage

Kann man den Tabak nicht vertragen?

Hallo zusammen...

Ich hatte vor ca. Gut einem Jahr eine Freundin die mich mitgezogen hat in die Drogen... also es war eig. ,,nur" Kiffen und einmal MDMA. Jedenfalls hatte ich damals beim Kiffen nie wirklich die wirkung gespürt. Ich bekam lediglich rote augen und grosse pupillen. Mir war vermehrt während und nach dem kiffen schwindelig oder schlecht. Wenn es mir körperlich nicht gut ging oder ich mal mehr gekifft habe, konnte ich mich kaum mehr auf beine Halten.

Nun ich habe es dann eingesehen, das es mir weder was bringt, das kiffen, also das ich keine wirkung spüre und ich das alles eigebrlich nicht möchte. Ich wollte aber auch meine freubdin nicht verlieren aber habe es geschafft einen schluussstrich zu ziehen.

Nun war ich bei einer freundin die ich mehrere monate kenne und die hat gemerkt das ich unruhigen schlaf habe. Und fand es schmerzhaft anzusehen, das ich tagsüber durch die psyche angespannt bin und dann nichtmals nachts zur entspannung komme. Sie rauchen NUR CBD. Das ist legal und hilft ja zur beruhigung. Da ich aber auch keine Zigaretten rauche und noch nie je in meinem leben geraucht habr ausser gekifft habe, war dann mehr die rede vom öl aber statt mir einfach erst öl zu kaufen, dachten wir, ich sollte einmal cbd rauchen, wenn es was bringt, dann öl kaufen.

Nun hatte ich gestern cbd geraucht und ich fühlte mich wieder so, wie wenn ich kiffen würde. Mir war wieder schwindelig, ich hatte das gefühl ich kann meinen körper selber mich mehr halten und fühlte mich ganz komisch.

Da ich aber weiss das es 100% cbd ust und nicht das ilegale gras, wollte ich fragen ob es eigentlich auch sein kann, das ich den tabak den man da rein tut nicht vertrage? Kann man sowas nicht vertragen?

Ansonsten war ich abends als ich schlafen ging gleich weg was ich sonst nie bin 🤷🏼‍♀️

Ich möchte nicht anfangen zu rauchen und würde wenn es wirklich was bringt eher zum öl greiffen, dennoch möchte ich das mal wissen, ob meine körperliche symptome auch vom tabak kommen können. Oder wieso ich das grade so heftig wieder bemerkt have?

Danke schonmal fürs lesen und antworten.

...zur Frage

Rauchen - probieren

Guten Tag, ich bin 14 Jahre alt..und joa. Ich habe noch nie geraucht & getrunken,aber in letzter Zeit will ich das so machen ( probieren zu rauchen bzw. 1mal ziehen) Das ist son scheiß Gefühl,aber ich hab Angst dass ich süchtig werde. Was empfehlt ihr mir?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?