Kann es sein, dass ich jetzt schwanger bin? Trotz Pille?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo annadiamond

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen,  dann ist man  zu 99,9% geschützt (die fehlenden 0.1% beziehen sich auf Einnahmefehler). Wenn das auf dich zutrifft, dann kannst du nicht schwanger werden. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt, wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Zwischenblutungen können immer einmal auftreten, steht auch so im Beipackzettel. Wenn du keinen Einnahmefehler hattest braucht dich das aber nicht zu beunruhigen, du bist weiterhin geschützt.

Liebe Grüße HobbyTfz

Ob du Zwischenblutungen hast oder nicht, spielt keine Rolle. Wichtig ist nur, ob du die Pille korrekt genommen hast. Wenn ja, bist du durchgehend geschützt und kannst nicht schwanger werden.

Übrigens: Bei Verhütung mit Pille plus Kondom wird rein statistisch eine von 50.000 Frauen pro Jahr schwanger. Sicherer geht es nicht.

Du musst lernen, deiner Verhütung zu vertrauen.

Zwischenblutungen haben keinen Einfluss auf die Verhütungswirkung der Pille. Wenn du die Pille immer korrekt genommen hast, so wie es in der Packungsbeilage beschrieben ist, kannst du nicht schwanger sein, ganz egal was du gelesen hast.

Was möchtest Du wissen?