Kann es sein, dass ich eine leichte Form der Sozialen Phobie habe/hatte?

4 Antworten

Ich glaube dass du einfach nur ziemlich schüchtern bist und manche Leute sind eben schüchterner als andere, das ist aber normal und gar nicht schlimm. 

 Das kannst du aber schneller ändern als du denkst! 

Die Leute sind auch nur Menschen. Es gibt eigentlich nichts normaleres als jemanden anzusprechen. Das ist nichts wovor man Angst haben muss. 

Du schaffst das! Viel Glück <3

Du hast keine soziale Phobie! Ich weiß das, weil ich Psychologie studiere.

Eine Phobie hat eindeutige somatische (körperliche) und psychologische Phänomene. Wenn du eine soziale Phobie hättest, würdest du Panikattacken (z.B. Atemnot, erhöhter Puls, übermäßiges Schwitzen) in Gegenwart der Gesellschaft bekommen. Also alles okay!

Du bist eher etwas schüchtern. und es gibt viele Menschen, die schüchtern sind.

Da bin ich ja beruhigt :)

Heimchen

0

Du bist halt schüchtern und zurückhaltend. Das ist nix Schlimmes.

Vielleicht bist Du auch auch hochsensibel - das kannst du hier testen : http://www.hochsensibel-test.de/   

Bei Schüchternheit zum Arzt?

Hallo, ich habe ein Problem und zwar bin ich sehr sehr schüchtern und leide eventuell sogar an einer Sozialen Phobie über die ich mich in den letzten Tagen informiert habe. Viele Symptome treffen bei mir zu. Nun habe ich gelesen, dass man als erstes zum Hausarzt gehen soll.

Allerdings habe ich große Angst zum Arzt zu gehen und von meinen Problemen zu berichten. Einerseits habe ich Angst, dass der Arzt mit Ablehnung auf mich reagiert und sagt, ich Spinne oder so etwas und mir nichts fehlt. Andererseits weiß ich auch nicht wie ich das ganze angehen soll und das ganze erklären soll...

Ich habe auch mal einige meiner Probleme aufgeschrieben, die mir an mir aufgefallen sind:

 - Gehemmtes Verhalten bei bestimmten Personen (Familie) 

- Sehr schüchtern

 - Angst vor neuem 

- Angst neue Dinge vor anderen auszuprobieren 

- Angst Sport zu machen vor anderen 

- Aussprechen von bestimmten Wörtern bei bestimmten Personen nicht möglich (Bitte, Danke, Hallo, Tschüss, Guten Morgen) 

- Leuten in die Augen schauen nur sehr schwer möglich 

- Angst im Mittelpunkt zu stehen 

- Noch nie gesungen oder getanzt aus Angst 

- Teilweise Angst in die Öffentlichkeit zu gehen (vor allem Alleine) 

- Sehr große Angst das andere Geschlecht anzusprechen

...zur Frage

Sprechen Mädchen eigentlich auch Jungs an?

Hi,
Frage oben oder wie signalisiert ihr jungs das ihr wollt das derjenige euch anspricht.
Ich hab mich noch nie getraut jemand anzusprechen;)

...zur Frage

Komme in die Psychiatrie, was tun?

Ich komme in ein paar Tagen in die Kinder- und Jugendpsychiatrie, da ich schwere Depressionen und eine soziale Phobie habe. Wegen der sozialen Phobie habe ich starke Angst da hin zu gehen, weil ich am liebsten mit niemandem reden möchte, da ich große Angst davor habe. Ich weiß aber, dass ich dort wahrscheinlich länger bleiben müsste, wenn sich meine Phobie nicht bessert. Ich überlege schon seit Tagen, ob ich nicht doch lieber einen Tag davor von Zuhause weglaufen sollte, da ich wirklich nicht weiß was dort mit mir geschieht. Ich weiß nicht was ich tun soll.

...zur Frage

Ich hab mich nicht getraut ihn anzusprechen!:(

Ich habe ein Problem ! Ich war im Urlaub dort waren auch hübsche Jungs einer ist mir besonders aufgefallen!Ich habe mich aber nicht getraut ihn anzusprechen! Wir haben uns aber immer lange angeschaut aber nie miteinander geredet! Bin jetzt zurück vom Urlaub und bereue das ich nicht mit ihm gesprochen habe!:( Es ist denk ich mal unmöglich aber vl wisst ihr wie ich ihn ausfindig machen kann!? Ps: ich weiss auch nicht seinen namen

...zur Frage

Ablauf in der Kinder und jugendpsychiatrie?

Hallo:) Soll demnächst in die kinder und jugendpsychiatrie nach Schleswig und wollte mal fragen ob ihr wisst wie es in einer psychiatrie so abläuft und was bei der körperlichen Untersuchung so gemacht wird? Soll wegen einer stark ausgeprägten Sozialen Phobie dort hin. Lg

...zur Frage

Extreme Angst & Nervosität in Prüfungssituationen (Mittel, Medikamente dagegen)?

Hallo Community,

ich leide zurzeit an starken Angstzuständen ausgelöst durch Situationen wie Vorstellungsgesprächen, Prüfungen, Präsentationen etc...

Mir wird kotzübel, mein Herz rast & ich kann weder klar denken noch es kontrollieren obwohl ich schon alles probiert habe. Sei es Atemübungen, Entspannungstechniken, Sport oder Positives Denken.

Meine Frage daher: Verschreibt ein Hausarzt für so etwas Medikamente die schnell wirken und für solche Situationen etwas bringen?
Mache mir auch Sorgen um die Nebenwirkungen deshalb würde ich lieber zu pflanzlichen Mittel greifen, aber sie haben bei mir leider gar keine Wirkung.

Danke schonmal für ernstgemeinte Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?