Kann es sein, dass ich eine Hundeallergie habe?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo. Ich habe Deine Frage gelesen und auch Deine Sorge und Deine Angst. 

Du hast es sehr gut beschrieben, wie es Dir geht. 

Du kannst Dir den Arzt oder die Ärztin selbst aussuchen. Du musst nicht zu einem bestimmten Arzt gehen. Du kannst Dir eine Ärztin suchen und mit ihr ein vertrauliches Gespräch führen. Sie wird verstehen wie es Dir geht und Dir Hilfe anbieten. Du bist nämlich wirklich nicht alleine mit diesem Problem und Du solltest Dich einer Ärztin oder einem Arzt anvertrauen. Hier im Internet wirst Du die Hilfe, die Du brauchst nicht finden. 

Geh einfach zum Arzt

Mir kommt es allerdings eher vor dass du angst vor den Hunden hast

Und das der Arzt den Hund immer dabei hat glaube ich irgendwie nicht da er in einer Arztpraxis nichts zu suchen hat

Und falls doch gibt es noch andere Ärzte

Dein Arzt hat seinen Hund wohl kaum in der Praxis, also lasse Dich testen und fertig.

Wenn ich Halsschmerzen habe und google ist eine Mandelentzündung möglich. Ich habe meine Mandeln aber vor vielen Jahren im Krankenhaus *abgegeben*.

Man kann sich Krankheiten auch einbilden - gerade mit Googleunterstützung.

Welche Hilfe erhoffst Du Dir?

Deine Frage war ja, ob es sein kann das Du eine Hundeallergie hast.

Einen Allergietest kann hier keiner mit Dir machen. Deshalb verstehe ich nicht wie Dir hier jemand helfen sollte und wie Du Dir das vorstellst.

Wenn Du nicht zum Arzt gehen möchtest weil der einen Hund hat und es sonst keinen Arzt für Dich gibt, dann musst Du Dich mit der Ungewissheit zufrieden geben das Du eventuell eine Allergie gegen Hunde hast.

MeiMeiChanx3 13.03.2016, 04:59

Ich habe geschrieben 'Könnte es sein...?' Man könnt ihr nicht richtig lesen.

0

gehe bitte zu einem allergologen -nur der kann das feststellen!

***Ich kann einfach nicht zum Arzt gehen. Bitte helft mir. Ich warte auf hilfreiche Antworten.***

Wieso kannst du nicht zum Arzt gehen? Nur der kann dir Gewissheit geben. Auch kannst du allergisch sein oder eben nicht. Oder du eben nur auf bestimmte Hunde reagierst. Ein Test hilft weiter.

Wir hier nicht.

MeiMeiChanx3 13.03.2016, 04:58

Weil der Arzt einen Hund hat. Wie wärs mal mit richtig lesen?

0
Einafets2808 13.03.2016, 05:02

***unser Arzt hat auch einen Hund***

Ich habe das gelesen, da du aber Schreibst UNSER Arzt gehe ich davon aus, das du schonmal dort warst oder Patient bist von diesem Arzt.

Wenn du ja davon sprichst unser Arzt, geht man davon aus.

Dann geh halt zu einem anderen Arzt?!?

1

Geh zu einem Hautarzt.Der macht dann einen Allergietest

Zum Hautarzt gehen und testen lassen

Es muss nicht eine Allergie sein, sondern eine Phobie.


Was möchtest Du wissen?