Kann es sein, dass ich ein Psychophat bin (werde ohne Grund aggressive, hab meine damilige Partnerin ohne Grund "du H*rr*" beschimpft, trete immer ggn die Tür)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi EinsamerPenner und danke für Deine Frage!

Nein, bist Du eher nicht.

Psychopathen sind meines Wissens nicht besonders wütend. Manche können einen Menschen mit derselben Gelassenheit umbringen wie eine Fliege. Ihnen fehlt soweit ich denke, die Fähigkeit sich in andere Lebewesen einzufühlen.

Dir wurde offenbar im Leben schon sehr weh getan. Wut ist immer ein Schutzmechanismus gegen Verletzung. Biologisch dient Wut dazu, dem Anderen aufzuzeigen dass er Deine persönliche Grenze überschritten hat. Bis hierher und nicht weiter! Eine gesunde Wut wird danach sehr schnell weniger und verschwindet, nachdem der Konflikt aufgelöst wurde.

Eine ständig vorhandene, unterschwellige Wut deutet auf einen heftigen Konflikt in Form einer schreienden Ungerechtigkeit oder einer heftigen Verletzung hin, die Dir mal zugefügt worden ist oder Dir immer noch zugefügt wird. Dann dient die Wut dazu, die Umwelt nicht mehr so weit an Dich ranzulassen, dass das noch mal passieren kann. Die Quelle ist also ...(ja, das kratzt am Ego) ...Angst vor weiteren Verletzungen.

Wenn die Quelle der erlittenen Verletzungen längst Vergangenheit ist, die Wut aber bleibt, dann ist das ein Systemfehler; ein unnützes, schädliches Programm in Deiner Software, an das Du rangehen solltest falls Du Gelassenheit und echten Genuss am Leben erfahren möchtest.

Manche Menschen machen es sich mit ihrer Wut auch gemütlich aber sie verschenken unheimlich viele Chancen im Leben ohne es zu merken.  

Die Tatsache dass Du hier nach Feedback suchst spricht dafür, dass Du die Wut eigentlich nicht mehr willst.

Ich wünsch Dir von Herzen alles Gute!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. :)

Dieses Verhalten spricht noch lange nicht für einen Psychopathen. Wenn man psychopathische Züge hat, heißt es noch lange nicht, dass man Angst haben muss, zu einer Gefahr für alle zu werden.

Vielleicht bist du allgemein sehr aggressiv oder unzufrieden, das kann sein, aber ein Psychopath ist deutlich mehr. Ein Psychopath muss auch nicht unbedingt aggressiv sein, das hängt halt von der Person ab. 

Wenn du dir wirklich Sorgen darum machst, dann solltest du dich an einen Fachmann wenden, der kann dir Genaueres darüber sagen und dir auch weitaus mehr Gewissheit geben als jemand hier auf dieser Internetseite. Ansonsten gibt es diverse Tests im Internet von Spezialisten, aber ich persönlich vertraue auf sowas nicht.

Ich wünsche dir trotzdem alles Gute und hoffe, dass ich dir dennoch helfen konnte. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Psychopath vllt nicht.
Ich wuerde in Richtung Torett gehen. Sind das so schuebe dir von innen kommen?
Ich kann dir nur empfehlen mal deinen Hausarzt aufzusuchen, dem dein Problem nahlegen. Der kann dich dann an einem Psychater weiterleiten der deinem Problem auf den Grund geht.

Sind die aggressionen wirklich voellig Grundlos oder wird das durch absolute Kleinigkeiten ausgeloest?

Wie schon geschrieben such dir lieber professionelle Hilfe anstatt selber im Internet zu suchen und zu spekulieren.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

persöhnlichkeitsstörung vielleicht ? hattest du vorher psychische probleme ? kann sein das dich was an dir selber stört, und du das irgendwo anders raus lassen möchtest.

vielleicht solltest du mal eine sportart ausprobieren die dich körperlich anstrengt oder eine therapie gegen aggression

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine Frau mit "Harro" anzusprechen ist vielleicht etwas frech, aber nicht sooo schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist kein Psychopath. Aber du solltest dich mal entspannen und Stress vermeiden. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein psychopath stellt sich niemals in frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?