Kann es sein dass ich abends und nachts irgendwie ängstlicher bin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hab das manchmal, dass ich z.B. tagsüber irgendwas lese/höre, was mir nichts ausmacht, und wenn ich nachts dran denke, dreh ich durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das ist normal. ich schiebe nachts auch oft wegen kleinigkeiten panik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig normal:-) Ich war gestern Abend (es war schon dunkel) alleine zu Hause und hab ein Knarren gehört und bin völlig ausgetickt XD Also bei mir liegt das daran, dass ich schon immer etwas Schiss vor der Dunkelheit hatte und wenn man dann eine Spinne sieht, kann an sie nicht so gut sehen, was daraufhin ein bisschen Angst einjagt. Hoffentlich war meine Antwort hilfreich:-) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal, dass ist Instinkt, der Mensch weiß nämlich dass er im schlaf machtlos ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nun, du hast dir die Frage eigentlich selber beantwortet. 
Ich will dir nicht zu nahe treten aber wenn du anfangen solltest so Fragen zu stellen wie ,,ich verspüre einen Druck auf der Blase, soll ich auf die Toilette gehen" dann würde ich mir an deiner Stelle wirklich Gedanken machen über dich, dein Leben und deine Fähigkeit Sachen einzuschätzen, besonders die dich direkt betreffen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?