Kann es sein, dass hübsche Menschen auf Fotos hässlich aussehen?

13 Antworten

http://www.kreativrauschen.de/blog/2006/08/16/in-5-schritten-photogener/ --- Ja, das kann schon sein, oft kommt es einem aber selber nur so vor. Viele Leute sind einfach kamerascheu und sehen dann auch entsprechend "erschrocken" auf den Bildern aus. Andererseits nehmen sich auch viele Fotografen zu wenig Zeit abzuwarten, bis die zu fotografierende Person gerade am besten aussieht. Im Link sind noch Tipps dazu.

Klingt aber eingebildet ....

Doch, doch das kann gut sein. Fotogene (ohne "h" ;-)) Gesichter sind z.B. oft großflächig, da kann sich auch ein Maskenbildner prima drauf "austoben". Die Kamera sieht nicht genauso wie unsere Augen - man kann das für "objektiv" halten, muss man aber nicht. Abgesehen davon, dass eine Fotografie nur eine Momentaufnahme darstellt (ja, posen will gelernt sein!), gelingt es nur guten Fotografen, nicht verzerrend zu arbeiten. Das macht ja gerade Tierfotografien so schwierig (denen kann man eben nicht sagen "nimm mal das Kinn nach unten"). Das Fotografieren ist eine Kunst und ein guter Fotograf holt das Beste aus seinen Modellen/Motiven heraus. Aber manche Gesichter bieten sich besser der Kamera an. Dann erzielt schon ein mittelmäßiger Fotograf/Nichtprofi gute Erfolge.

11

super antwort! DH

0
55
@Renegade71

Danke! Dabei fotografiere ich wirklich nur gelegentlich, als Hobby - aber Fotografen und Kameramänner im Freundeskreis und eine Ausbildung als Medienverunstalter tun ihr Übriges!

0

Was möchtest Du wissen?