Kann es sein, dass etwas nicht mit mir stimmt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Normal ist das nicht, aber gefährlich ist das auch nicht  -  jedenfalls so lange nicht, wie Du Dir klar darüber bist, dass diese Stimmen nur fiktiv sind, dass es nur Deine eigenen Gedanken sind, die Du als Stimmen wahrnimmst.

Der große Tiefenpsychologe Carl Gustav Jung hat dieses Phänomen beschrieben, z.B. in seinem Werk 'Vom Werden der Persönlichkeit'. Ere spricht darin von der Stimme des Selbst. Die Propheten haben sie interpretiert als die Stimme Gottes, andere als die Stimme des Teufels. Viele Interpretationen sind möglich. Folgen kannst Du ihr manchmal, aber Du musst das nicht tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du verrätst ja nicht wie alt du bist! Aber Anhand deiner Wortwahl und Grammatik habe ich den Eindruck, dass du über eine überdurchschnittliche Intelligenz verfügst, dass im Zusammenhang mit Pubertät ergibt oft eine Specialmix. Solltest du also zwischen 12-15 so sein, mach dir nicht so einen Kopf, solltest du unter 12 sein benötigst du einen Intelligenztest und solltest du über 17 sein einen Therapeuten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pppss
29.06.2016, 20:53

Hallo, ich bin zwischen 12 und 15, möchte nicht wegen meines jungen Alters "diskriminiert" oder nicht Ernst genommen werden, deswegen behalte ich es lieber für mich. Ich danke dir sehr für die Worte, ich habe mich glaube ich zu sehr in die Sache reingesteigert und meine "Symptome" gegooglet und da kommt ja sowieso nie was Gescheites raus. Ich mach mir einfach keinen Kopf und sollte es schlimmer werden, rede ich einfach mit meinen Eltern drüber:) dankeschön

0

hallo pppss,

das ist tatäschlich nicht mehr im Rahmen des Normalen - zumal es mittlerweile sogar großen Einfluss auf Deinen Alltag hat. Ich würde Dir raten, darüber mit einem Arzt zu sprechen (Kinderarzt/ Hausarzt). Weitere Schritte wie eine Therapeutische und/oder medikamentöse Behandlung wird er dann mit begleiten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, also ich denke, normal ist das jetzt nicht gerade. Probiere am besten mal aus, was passiert, wenn du der Stimme nicht gehorchst. Wann hörst du die Stimme denn immer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pppss
29.06.2016, 18:42

Also, das ist meistens in der Schule und ich finde es eigentlich komisch zu sagen, ich würde eine Stimme hören, da es wie gesagt mehr wie ein Gedanke ist, aber eben ein extrem untypischer. An was es liegen könnte weiß ich nicht, aber es passiert meistens wenn ich unter vielen Leuten bin

0

Hi!

Stop das ganze mal und "spiel" nicht mit, sag nein zur Stimme und mache nicht das ws sie verlangt, Du wirst sehen es wird nichts böses pasieren, es bleibt wie alles ist! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pppss
29.06.2016, 20:54

Ich danke dir, dass du mir Mut zusprichst. Ich habe mir alle Kommentare durchgelesen und etwas schlimmes ist es wohl nicht. Dankeschön für die Antwort:)

1

Nein, normal ist das nicht. Und das könnte in Schizophrenie ausarten, bzw. sind das schon die ersten Ansätze. Aber das ist nicht so schlimm. Mit der richtigen Behandlung kann man das in den Griff bekommen.

Also empfehle ich dir dringend, einen arzt zu konsultieren und von deinen Beschwerden zu berichten. Da kann dir geholfen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du früher irgendwelche besonderen Medikamte eingenommen oder Drogen konsumiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pppss
29.06.2016, 18:43

Nein, habe ich nicht :)

0

Normal ist das sicherlich nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?