Kann es sein, daß ein Tier z.B. Katze auch ohne Schaum am Mund die Tollwut hat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ja das ist möglich, den schaum vorm mund kriegen die tiere erst ganz zum schluss, weil da der schluckmechanismus blockiert wird. wenn sie dann schaum vorm mund haben isses aus.

Ein Tier das Tollwut hat ist höchst aggressiv und verhält sich auffälllig. Der Schaum vor dem Mund kommt erst kurz vor dem Exitus. Tollwut ist eigentlich so gut wie ausgerottet und Hauskatzen und Hunde hierzulande sind normalerweise geimpft, wenn sie freilaufend sind. Tiere sowie Menschen, die Tollwut haben reagieren panisch auf Wasser.

Na kla, der Schaum am Mund gehört dem Endstadium der Krankheit an. Wenn dieses Synthom auftritt ist es bereits zu spät etwas für das Tier zu tun. Und vorher erkennt man die Krankheit an erhöhter Aggressivität und erweiterten Pupillen. Aber bei einem Verdacht, auch ohne diese Synthome, sollte man unbedingt einen Tierarzt schnellst möglichst aufsuchen, da diese Krankheit auch für Menschen gefährlich ist.

Ja, alles ist möglich. Tollwut gilt zum Glück als ausgerottet, aber man weiß nie ... bei Fledermäusen tritt manchmal Tollwut auf, wenn die Katze damit in Berührung gekommen ist, kann es leicht sein, dass sie sich angesteckt hat ... und sie muss nicht unbedingt Schaum vor dem Mund haben! Am besten schnell damit zum Tierarzt! Da Tollwut für den Menschen anstreckend und lebensbedrohend ist!!!

Schaum vor dem Mund kann auch bei einer Vergiftung der Fall sein. Aber in deinem Fall fehlt ja der Schaum.

das wird wohl nur ein Tierarzt feststellen können

Also Tollwut ist nicht sehr wahrscheinlich, geh mit der Katze zum Arzt wenn sie sich auffällig verhält.

Tollwut gilt als ausgerottet, also ist es was anderes.
Geh zum Tierarzt.

Was möchtest Du wissen?