Kann es sein, dass die Lufthansa irgendwann einmal pleite geht oder wird sie dann staatlich gefördert?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Lufthansa ist ein Privatunternehmen, das grundsätzlich bei Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit in die Insolvenz gehen kann.

Ob der Staat da einspringen würde, ist gar nicht mal so sicher:

Im Jahr 2001 war die Swissair soweit - das Unternehmen hatte etwas wirr andere Airlines zusammengekauft und gehofft, so zum wichtigen international player zu werden und war nicht mehr zu retten.

Es gibt einen ziemlich spannend gemachten Film "Grounding - die letzten Tage der Swissair", der zeigt, was genau da passierte. Das war eine Vollpleite, bei der dann letztlich zum Tag X die Passagiere noch an ihren Abflughäfen gebeten wurden, die ansonsten startbereiten Maschinen zu verlassen und ihnen gesagt wurde, dass ihre Tickets nichts mehr wert seien.

Das Unternehmen wurde dann später durch die Lufthansa übernommen.

Die Regierung wurde heftig für ihre Nichteinmischung kritisiert - ordnungspolitisch war das allerdings der sauberste Weg (wenn ein Handwerker mit deutlich weniger Eigenverschulden pleitegeht, wird er ja auch nicht gerettet) - und außerdem wurde so der Weg für einen Neuanfang frei, den eine "Rettung" erst mal hinausgezögert hätte.

Insofern ist durchaus offen, was passieren könnte, wenn mal die Lufthansa soweit wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorhersagen sind immer unsicher, gerade wenn es um die Zukunft geht. Und meine Glaskugel ist getrübt. Wäre sie klar, wäre ich reich. 

Jedes Unternehmen kann pleite gehen, das ist ja Allgemeinwissen. Bisher hat derLH-Vorstand aber immer alle Krisen gemeistert, was nicht bedeutet, dass dies auch für alle Zukunft gelten wird. 

Ob die Firma dann staatlich gestützt wird, weiß niemand. Wer etwas anderes behauptet, egal ob ja oder nein, lügt oder hat keine Ahnung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die LH ist zwar ziemlich stabil, aber sollte ein derart großer Arbeitgeber pleite gehen, wird der Staat schon helfen. Ebenso wie die Schweizer Regierung Swiss und die Österreicher Austrian Airlines retten würden. Es hängen einfach zu viele Arbeitsplätze an den Unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein so großer konzern wird in näherer zeit nich plötzlich pleite werden. wegen starkem einfluss auf aktion wird er wohl im notfal geförderrt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre Kaffeesatz-Leserei über die Zukunft der Lufthansa spekulieren zu wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch die Lufthansa kann pleite gehen. So weit ich weiß ist das ein privates Unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?