Kann es sein, dass die Leute immer oberflächlicher werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mir kommt es auch so vor als war es für mich damals leichter Menschen zu finden mit denen ich längere tiefgründige Gespräche führen kann.

Nun kenne ich noch die "tiefgründigen von früher" die zwar auch heute noch dazu in der Lage sind, aber nicht mehr die Zeit haben sich darauf öfter einzulassen bzw. andere Prioritäten haben.

Es kann aber auch an mir liegen, dass ich Ansprüche an Gespräche zu hoch geschraubt habe, oder mich nicht in den dafür geeigneten Interessengemeinschaften aufhalte.

Wahrscheinlich gibt es für diese gute Frage keine allgemeine Antwort, weiß auch nicht ob es Studien dazu gibt.

Zumal Oberflächlichkeit dafür erstmal definiert werden müsste.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?