Kann es sein das meine Katze krank ist ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ums Maul lecken und dann schlucken ist oft ein Anzeichen von Übelkeit und/oder zu viel Magensaft.

Ihr müsst unbedingt zum Tierarzt und das so schnell wie möglich.

Probiert mal den Futter Napf hoher zu stellen. Dann muss sie den Kopf nicht senken was bei Übelkeit unangenehm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lkaso
17.04.2016, 09:03

Nottierarzt oder reicht es auch noch morgen Vormittag?!

0
Kommentar von melinaschneid
17.04.2016, 09:05

Wenn die Katze überhaupt nichts frisst und das seid gestern würde ich zum Notdienst. Bei Katzen kann es bereits nach kurzer Zeit zu Schädigungen der Leber kommen wenn sie nichts fressen.

2
Kommentar von lkaso
17.04.2016, 09:06

Ok

0
Kommentar von lkaso
17.04.2016, 12:31

So wir waren jetzt beim Tierarzt und es hat sich herausgestellt das sie Fieber hat und ihr wohl übel ist...sie hat 2 Spritzen bekommen und wir sollen dort morgen nochmal erscheinen...(falls es dich Interessiert) Und danke für deine Antwort :)

1

Aus der Ferne kann man das natürlich nicht beurteilen, ich würde sie heute noch beobachten und wenn es bis morgen nicht besser ist, mit ihr zum Tierarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lkaso
17.04.2016, 08:31

Ok vielen Dank für deine Antwort :)

0

Vielleicht hat sie etwas mit seinen Zähnen. Das war bei unseren auch, er hatte eine Entzündung und konnte nichts mehr essen. Biete ihr mal Futter zum auflecken an. Du kannst ihr auch ein kleines Stück Butter oder Sahne geben.

Und morgen fährst du zum Tierarzt! Es kann was ernstes sein, unserer hatte das FI-Virus und wurde vor paar Wochen eingeschläfert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lkaso
17.04.2016, 08:42

Ok Danke für deine Antwort !

0

Hallo Ikaso,

ich habe im Kommentar gelesen...

So wir waren jetzt beim Tierarzt und es hat sich herausgestellt das sie
Fieber hat und ihr wohl übel ist...sie hat 2 Spritzen bekommen und wir
sollen dort morgen nochmal erscheinen...(falls es dich Interessiert) Und
danke für deine Antwort :)


Das war eine gute Entscheidung. Ich hätte dich auch zum TA geschickt, sofort!

Eine Katze dir nichts fressen will, das kann ab 36 Stunden die Leber schädigen.

Das deine Katze also nichts fressen wollte, sich ständig ums Mäulchen leckt, weist auf eine Erkrankung hin. Das kann von Zahnprobleme, über Hals-Rachenprobleme, bis hin zur Vergiftung alles mögliche sein.

Deine Katze hat also auch Fieber. Was sagte denn der TA ? Was hat sie denn jetzt genau ? Zahnprobleme ? Halsweh ?

Alles Gute

LG



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lkaso
17.04.2016, 16:19

Hmm da kann ich (14) dir jetzt leider gar nicht so genau drauf antworten ich war ja mit meinem Vater dort und ich war kurz nicht im "Behandlungszimmer".... Aber ihr wurde aufjedenfall auch ins Maul geleuchtet.... (Ich kann nacher meinen Vater fragen ob dazu noch was gesagt wurde).

1
Kommentar von lkaso
17.04.2016, 20:18

Soo... laut meinem Vater hat die Tierärztin nichts weiter dazu gesagt, aber seid den zwei Spritzen konnte ich dieses"geschlucke" auch nicht mehr beobachten.

0

Sie wirt sich bald übergeben um die Haarballen im Magen los zu werden.
Kann allerdings noch einen Tag dauern. Völlig normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?