kann es sein das mein baby(3wochen)von pre Aptamil nicht satt wird?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Unser Sohn ist jetzt 8 Wochen alt. Am Anfang hat er auch Aptamil pre bekommen und ist auch nicht satt geworden. Unsere Hebamme hat uns die ganze Zeit erzählt, dass er satt wird und wenn er mal weint, sollen wir ihn einfach weinen lassen. Wer würde so etwas bei einem wehrlosen Kind machen???!!! Er muss sich doch irgendwie wehren, wenn ihm was fehlt oder er was braucht.... Auf jeden Fall sind wir dann von uns aus auf Aptamil 1 gegangen und danach wurde er auch satt. Mittlerweile ist er glücklich und zufrieden und hat seinen Rhythmus gefunden :-) Versuchs doch mal mit der 1er Nahrung, die ist sättigender :) Liebe Grüße

Ich hoffe, ihr habt die Hebamme geteert und gefedert...lach!!!

0

Wir haben auch die ersten 3-4 Wochen Pre-Nahrung von Aptamil gegeben, aber unsere Tochter ist nicht satt geworden. Sie hatte kaum getrunken, schon hat sie wieder geweint. Dann haben wir auf 1er-Milch umgestellt. Ab da hat sie aller 4 Stunden getrunken und nachts durch geschlafen. Allerdings wurde uns immer gesagt, dass Babys die 1er-Nahrung erhalten dick werden. Wir können dies nicht bestätigen und ich finde solche Kommentare völliger quatsch. Unsere Tochter ist jetzt 7 Monate und wiegt 7575g und ist 70cm groß. Probier ruhig die 1er-Nahrung, denn es ist wirklich nicht schön seinen Schatz ständig weinen zu hören. Viel Erfolg!

Komisch, selbe Prozedur bei mir. Haben auch ständig gesagt bekommen, dass der Kleine davon dick wird. Und als wir dann bei der U3 mit ihm waren, hat er genau das zugenommen was er musste!!! 250g die Woche :) Kam genau hin. Völliger Blödsinn also. Jedes Kind hat unterschiedlich großen Hunger und es kann nicht sein dass die 1er Milch prinzipiell dick macht,sonst wär sie ja nicht im Handel erhältlich ... Liebe Grüße

0

Die PRE-Nahrung ist der Muttermilch sehr ähnlich, sie ist sehr leicht verdaulich und somit bekommt dein Baby schneller wieder Hunger als bei anderer Milch. Du kannst PRE-Nahrung aber bedenkenlos nach Bedarf geben. Die zeitlichen Abstände werden sich langsam ausdehnen. Tee brauchst du zwischendurch nicht zu geben. Lass dein Baby nicht zu viel schreien, wenn es hungrig ist, so lernt es am schnellsten, dass es immer recht schnell seinen Hunger stillen kann, ohne vorher ne Ewigkeit auf sich aufmerksam machen zu müssen. Viel Erfolg und stell nicht auf andere Nahrung um, nur weil es dir zu anstrengend ist dein Baby so offt zu füttern. Das ist schneller vorbei als du denkst. Gruß

versuch mal,etwas mehr zu geben.du kannst sicher sein,das dein baby satt ist,wenn es noch einen rest in der flasche läßt.halt dich aber auf jeden fall an die mengenangaben auf der packung.nimmst du zu wenig pulver,wird es nicht satt,nimmst du zu viel,dann gibts bauchschmerzen.wir hatten pre milasan.hat wunderbar bgeklappt und mußten auch nicht umstellen.viel erfolg.

Das ist absolut normal in dem Alter. Problematisch wird es erst wenn das Kind nicht mehr trinken kann weil das Bäuchlein voll ist, und trotzdem noch vor Hunger schreit. Das ist mit 3 Wochen aber ganz sicher nciht der Fall. Ich nehme an Du gibst noch die Pre- oder? Wenn es älter ist und oben genanntes Verhalten eintritt solltest Du auf die 1 umsteigen.

Was möchtest Du wissen?