Kann es sein das manche Jäger (egal welches land zB.USA) sogar einen Schalldämpfer auf ihre Jagdwaffen einbauen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schalldämpfer waren verboten, weil viele in der Politik, genauso wie "Normalbürger" durch Hollywoodfilme und TV der Annahme waren das Schalldämpfer sogar den lautesten Knall in ein sanftes Plop verwandeln.

Das ist nicht der Fall!
Langsam verbreitet sich aber die Erkenntnis das Wildtiere und Anwohner weniger "verschreckt" werden, wen der Schussknall im Tonfall und Lautstärke etwas reduziert wird und so wird seit einiger Zeit in immer mehr Bundesländern in Deutschland das Anbringen von Schalldämpfern im Jagdbetrieb erlaubt.

Wie es bei den Sportschützen im Moment aussieht kann ich dazu leider nicht sagen, obwohl gerade auf Schiessständen dann öfter auf den schweren Gehörschutz zugunsten von Ohropax verzichtet werden könnte.

Marc von Let's Shoot / GRA hat da ein schönes Video drüber gemacht:

hängt immer von den landesgesetzen ab ob legal oder verboten.ob du es praktisch findest zählt nicht

Ja, das kann sein, denn in Bayern ind Brandenburg ist es mittlerweile unter gewissen Bedingungen erlaubt Jagdwaffen mit Schalldämpfern zur Jagd zu benutzen. In allen anderen Bundesländern ist dies (noch) nicht erlaubt.

EdgarBaer 25.07.2016, 17:17

In Rheinland-Pfalz ist es seit ein paar Monaten auch erlaubt.

2
GerhardRih 26.07.2016, 00:14

Saarland hat auch nachgezogen. ich hoffe das Hessen mitmacht.

1
Raketenfritze 28.07.2016, 09:19

In Baden-Württemberg ist die Jagd mit Schalldämpfer seit einigen Monaten auch möglich.

0

Das hängt von den jeweiligen Landesgesetzen ab.

Was möchtest Du wissen?