kann es sein das man kopfschmerzen bekommt weil man muskelkater hat?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vom Muskelkater sicher nicht,aber vielleicht hast du durch den Muskelkater und eine Schonhaltung deswegen,Verspannungen.Die können dann die Ursache für die Kopfschmerzen sein.

Direkt hängt das sicher nicht zusammen aber wenn man nach nem harten Training kalt wird und verspannt (vor allem Nacken, Schulter, Hals) und dann so ins Bett fällt, kommt es schnell zu nem dicken Kopf am nächsten Morgen.

Kopfschmerzen können vom Nackenverspannungen kommen

Wieso habe ich starke (Kopf)schmerzen nach der Massage?

Hallo, ich habe mich gestern wegen meines starken HWS Syndroms in einer Massage Praxis das erste mal massieren lassen (weitere Termine sind geplant). Die Masseurin hat mich darauf hingewiesen, dass es sein kann, dass ich heute Muskelkater bzw Kopfschmerzen bekommen kann - leider habe ich sie nicht gefragt warum. Jetzt ist das besagte auch eingetreten, Ich habe sehr starke Kopfschmerzen und Muskelkater fast im gesamten Rücken. Ich wollte mal wissen warum es so ist, denn eigentlich müsste es mir doch besser gehen.....Gibt es etwas das ich gegen den Muskelkater machen kann - es ist fast nicht auszuhalten.

...zur Frage

Warum kriegt man Kopfschmerzen, wenn man zu schnell etwas Kaltes trinkt?

So was nennt man auch "Gehirnfrost". Aber ich würd gern mal wissen wieso man eig Kopfschmerzen bekommt wenn man zu schnell Milchshakes, ect. trinkt. Und warum ist das immer auf der Strin, so zwischen den Augenbrauen??

...zur Frage

Kopfschmerzen durch das Trinken?

Seit ein paar Tagen versuche ich mir wieder anzugewöhnen mehr zu trinken (Tee, Wasser), aber ich bekomme Kopfschmerzen, immer nach dem ich eine größere Menge getrunken habe. Zufall oder hängt das miteinander zusammen ?Ich weiß, dass man Kopfschmerzen bekommt, wenn man zu wenig trinkt, aber auch wenn man mehr trinkt ???

Bitte um Hilfe

...zur Frage

Extremer haarausfall mit 16 (w)! Außerdem kopfschmerzen und unwohlsein (schlapp) Hängt das zusammen?

Hallo. Ich bin weiblich und 16. habe schon länger haarausfall. Jedoch nicht so extrem wie die letzten wochen. Außerdem habe ich momentan sehr oft kopfschmerzen und fühle mich schlapp und unwohl. Kann das mit dem haarausfall zusammen hängen? Was könnte das sein? Mache mir wirklich sorgen. Danke im voraus für antworten.

...zur Frage

Ist es bei Kopfschmerzen normal das der Hinterkopf wenn man drüber streicht auch weh tut und kann man nur Tabletten nehmen oder gibt es andere Möglichkeiten?

Hallo

Habe gestern einen stechenden dauerhaften Kopfschmerz gehabt und wenn ich über meinen Kopf gestrichen habe unter anderem Hinterkopf tat und tut der jetzt auch noch weh. Daher meine Frage hängt das zusammen ?

Heute ist der stechende Kopfschmerz nur ab und an da .

Jetzt meine weitere Frage kann man dagegen nur Tabletten nehmen oder gibt es noch andere Dinge die helfen ? Warum bekommt man überhaupt Kopfschmerzen ?

Kann man vorbeugen das man keine bekommt ?

Sollte man wegen Kopfschmerzen zum Arzt ?

Freue mich auf eure Antworten. Danke

Mfg

Trend4

...zur Frage

Wie lange wird man bei einer Mittelohrentzündung krankgeschrieben?

Hallo :-) Am Dienstag wurde bei mir eine akute Mittelohr- und Rachenentzündung diagnostiziert. Habe Antibiotika, Nasenspray und natürlich Schmerzmittel verschrieben bekommen und wurde für eine Woche (Dienstag - Freitag) von der Schule befreit. Das Antibiotika nehme ich morgen zum letzten mal.

So, jetzt zu meinem Problem: Ich habe immer noch schmerzen, sie sind zwar deutlich besser geworden, habe aber noch einen pochenden und stechenden Schmerz im Ohr, leichtes Fieber und Kopfschmerzen. Zudem fühle ich mich auch schlapp und irgendwie noch nicht wirklich fit. Habe schon in einigen Foren gelesen, dass das Antibiotika relativ schnell anschlagen sollte, jetzt weiß ich aber auch nicht ob ich wegen den Beschwerden noch einmal z um HNO gehen sollte oder nicht? Wird er mich noch einmal krank schreiben?

Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?