Kann es sein das Leute die mehr Muskeln (an den Beinen) haben länger für den spagat brauchen als welche mit wenigen Muskeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

das ist eine schräge Theorie! Es hat gar nichts mit der Bemuskelung der Beine zu tun, wie schnell oder wie gut man den Spagat lernen kann. Es kommt nur auf die Dehnbarkeit der Sehnen und Muskeln an. Je leichter jemand seine Sehnen und Muskeln dehnen kann, desto schneller wird er den Spagat in alle Richtungen lernen.

Hypermobile (= med. überbewegliche) Menschen müssen den Spagat in keine Richtung überhaupt lernen, denn sie können ihn von Natur aus. Sie müssen sich auch nicht aufwärmen dafür. 

Da du nicht zu den Hypermobilen zu gehören scheinst, hilft nur regelmäßiges, am besten tägliches Dehnen, dann wirst du den Spagat bald können, egal, ob du mehr oder weniger kräftige Beinmuskulatur hast.

Würde deine Theorie stimmen, dürften männliche Tänzer, die meistens sehr starke Beinmuskeln haben, nie einen Spagat und Überspagat können! ;-)

Liebe Grüße und viel Erfolg beim Üben

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das ist nur eine Theorie.Übrigens : Einer der besten deutschen Gewichtheber im Schwergewicht - wog ca 140 kg - beherrschte den Spagat perfekt.

Trainiere einfach. Bei You Tube gibt es zahlreiche Videos die sich als Basis für ein gesundes und effektives Training eignen. So kann man seine spezifische Beweglichkeit recht schnell bis hin zum Spagat verbessern. Hier ein gutes Beispiel :

youtube.com/watch?v=U5Z7Vchu4A8

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?